ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

24. Januar 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 06:19 GMT+1



23 Dezember 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Kalmar wird Mittel von dem Umschlag von Gütern für den neuen Container liefern Terminal von dem Hafen von Nouakchott

Die Gruppe Maersk wird im hafen Projekt verwickelt

ARISE Mauretanien, die Joint Venture hat 50:50 von den Gabunen ARISE (ex Gabun Special Economic - von dem Franzosen Meridiam und Zonen GSEZ) bildet, zu Kalmar von der Gruppe Mittel von dem Aufstand und dem Umschlag von Gütern von dem Platz voneinand weicht Cargotec die Bereitstellung von angeordnet, Terminal im mauretanischen Hafen von beraubt Nouakchott mit der Islamischen Republik von Mauretanien der ein neuer Container durch ein Partnership verwirklichen wird. Mich entnimmt, stacker, von vier Kränen zu portalem auf Gummi von einem Reach von einem Mittel für den Umschlag von Gütern und von den leeren Containern von zwei Muletti, dass sie innerhalb des dritt Quartals von dem folgenden Jahr abgegeben werden.

Das neue Terminal wird eine Fähigkeit von dem annua anfänglichen Umschlag von Gütern von 250mila haben teu, dass es teu können wird, erhöht zu 600mila sein. Die Landung wird können portacontaner 50mila gleichzeitig zwei Panamax von der brutto Fähigkeit bis Traglast in Tonnen bekommen.

Das Projekt schließt den Bau von einem neuen Kai von 570 Linearmetern mit Tiefe von der Kulisse von -14,5 von den Flächen für 25 Hektare und ein Meter, dass eine Investition von 310 Millionen Dollar, partnership, vorhersieht und von beraubt verwirklicht Prima in Mauretanien innerhalb eines Vertrags von der Erteilung von der Dauer von 30 Jahren vorangebracht wird.

Der 5 Dezember hat fließt die Europäische Kommission Mitteilung von einem Projekt von der Konzentration beruhend auf welch bekommen, Africa Infrastructure Fund 1, von dem A.P leitet Grund. Møller Capital, Gesellschaft, der vor Chef zu dem A.P. Møller Holding, die Holding von der Familie Møllers, der 41.51% von dem Kapital und 51.45% von den Wahlrechten von der reeder Gruppe dänisches A.P besitzt. Møller-Mærsk wird die ganze Kontrolle von den vier Gesellschaften erwerben Projekt Gabun Special Economic Zonen Ports (GSEZ), Gabun Special Economic Zonen Mineral Port (GSEZ Mineral Port), ARISE Mauretanien Terminal Industriel Polyvalent und de San Pedro (TIPSP im hafen- und logistischen Sektor im Afrika) aktiv. Tiefer AIF 1 wird die Quoten durch den Arise P&L Ltd erwerben., eine in Vereinigtes Königreich bildet Gesellschaft Fahrzeug.

PSA Genova Pra'
Logistics Solution



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail