ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. Februar 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 10:27 GMT+1



15 Januar 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Damen und Gentium werden bei der Einrichtung von Schiffbau und -reparatur in Bangladesch

Die niederländische Gruppe zusammen mit Blohm Voss und French Thales wird mindestens vier Mehrzweckfregatten für die Marine Deutsches Militär

Der niederländische Marinetechnikkonzern Damen Shipyards und sein Partner Australian Gentium Solutions haben ein Memorandum von Vereinbarung mit dem Industrieministerium von Bangladesch, das auf die Entwicklung in der südostasiatischen Nation Schiffbau- und Reparaturarbeiten mit dem Ziel, Schiffe für Bangladesch zu bauen und in Zukunft Schiffe für den Export.

Eine der ersten Initiativen, die in dem Abkommen vorgesehen sind, ist die Bau einer neuen Schiffbau- und Reparaturwerft, die Arbeiten nach Bau- und Umweltstandards internationalen Ebene, eine Anlage, die produzieren und Schiffe liefern, die auf dem Weltmarkt konkurrieren können.

Die Absichtserklärung sieht vor, dass Damen und Herren Transfer von Technologien und Know-how zur Unterstützung der Mitarbeiter Bangladesch entwickelt die Fähigkeiten, die für die internationalen maritimen Industrie.

Inzwischen hat die Bundesregierung die Damen-Gruppe sowie die deutsche Blohm-Voss und Französisch Thales liefert mindestens vier Fregatten MKS 180 an die Deutsche Marine. Die Schiffe werden auf der Hamburger Werft von Blohm Voss und anderen "Es ist gut, dass wir eine gute Zeit hatten", sagte Herr Lerssen, die Muttergesellschaft von Blohm-Voss.


Evergreen Line



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail