ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

29. Februar 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 04:54 GMT+1



22 Januar 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Der Hafen von Ancona schloss 2019 mit einem Rekord Containerverkehr

Der Gesamtwert der umgeschlagenen Waren ist stabil

Der Hafen von Ancona geschlossen 2019 mit einem Verkehr von 10.77 Mio. t gegenüber 10,82 Mio. Tonnen im Vorjahr, mit einem leichten Rückgang, der durch den Rückgang um -2% in Fracht zu den Autobahnen des Meeres transportiert, die 4,69 betrug Millionen Tonnen und die Kontraktion von flüssigen Schüttgütern 4,43 Millionen Tonnen, Rückgang -4% teilweise fällig - spezifiziert die Systembehörde Hafen der zentralen Adria - zum temporären Nichtverfügbarkeit des von der Api-Raffinerie genutzten Kais Falconara Maritime für das Boarding von Erdölprodukten.

Im vergangenen Jahr hat der Dorische Hafen jedoch seine eigenen neuer historischer Rekord von Containerverkehr mit 1,25 Millionen Tonnen (10%) danke - erklärte die Hafenbehörde - zu einem stark positive Dynamik für Exporte, die 712 Tausend Tonnen (um 13%) nach zwei aufeinanderfolgenden Jahren Rückgang, sondern auch auf die Einfuhr, die 540 Tausend (um 7 %). In Bezug auf 20' Container bewegt, in Containerverkehr betrug 176.193 Teu im Jahr 2019 11%), das drittbeste Gesamtergebnis Flughafen. Die Behörde hat deutlich gemacht, dass dies verringerung der Zahl der berührten Schiffe Containerfrachter, der 2019 354 betrug (-17% im Vergleich zu 2018 und -23% im Vergleich zu 2016), signalisiert die erhöhte Kapazität Schiffe, die zwar größer sind, aber geladen werden können Zugang zum Hafen von Ancona dank der Inbetriebnahme im Jahr 2015 26 mit dazugehörigen Baggerarbeiten.

Der AdSP wies darauf hin, dass ein weiteres Zeichen für eine bessere Rationalisierung der Lieferkette und des Verkehrsmanagements kommerzielle Lydo seitens der Reeder ist die Tendenz, Abnahme der Bewegung des leeren Teu, die aus dem 27 % der vorangegangenen Perioden auf 22 % im Jahr 2019.

Schließlich sind die Zahlen der masse- und konventionellen Gütern, die um 27 % auf 387 000 Tonnen. Unter den führenden Produktkategorien gibt es die Landung von Aluminium für die Bedürfnisse der Unternehmen Regionalgebiet.

Letztes Jahr, Passagiere durch den Hafen von Ancona passieren 1,19 Mio. eur, ein Umstand von 3 %. Davon 1,09 Millionen Fährpassagiere, ähnlich wie 2018: stabil war die Zahl der Passagiere für Griechenland (772 000) und Kroatien (218 000); Die Anzahl der Menschen, die den Direktor für Albanien durchlaufen haben, 98.000 Einheiten oder 8%. Im Jahr 2019 haben Kreuzfahrtpassagiere 100 Tausend (um 49%).

Im Jahr 2019 ist die Gesamtzahl der Passagiere im Hafen von Pesaro, auch von der AdSP verwaltet: 12.561 Menschen passierten den Flughafen, Wachstum von 8 % und stabil war die Zahl der Kreuzer (901 Personen).

Was den Hafen von Ortona betrifft, so AdSP, im vergangenen Jahr 1,04 Millionen Tonnen abgewickelt Waren (um 2 %). Ölprodukte wachsen stark Raffinerien an Land (10%) Anlandegetreide (um 19 %). Mache weiter die Anwesenheit von Kreuzern, mit 971 Transiten im Jahr 2019.

Insgesamt wird 2019 das gesamte Hafensystem Zentrale Adria, die die Häfen von Pesaro, Falconara umfasst Maritime, Ancona, San Benedetto del Tronto, Pescara und Ortona, hat 11,8 Millionen Tonnen Güter sowie 1,20 Millionen Passagiere (um 3,4%).

"Die Daten", kommentierte der Präsident des AdSP, Herr Rodolfo Giampieri - sind sehr positiv und bestätigen, dass die Häfen von dem System sind Infrastrukturspeicher. Die Zahlen sind sehr interessant und wachsend, sowohl aus Waren- als auch aus Warensicht Passagiere".

Logistics Solution
Evergreen Line



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail