ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

6. April 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 03:12 GMT+2



23 Januar 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Liquidation der Holdinggesellschaft der Werft wurde beschlossen Uljanik von Pula

Ungewissheit über die Möglichkeit einer Fortsetzung der Fabriktätigkeit

Die Holdinggesellschaft der kroatischen Werft Uljanik wird Liquidation. Dies wurde von den Gläubigern des Unternehmens entschieden Pula, einschließlich der kroatischen Regierung, der die 25% des Kapitals der Gesellschaft, die gestern in Sitzung des Pisino-Handelsgerichts und begrüßte den von der insolventen Verwalterin Marija Ruzic, die die Liquidation der Holdinggesellschaft Uljanik d.d. und gleichzeitig die mögliche Wiederbelebung der Schiffbauaktivitäten der Uljanik Brodogradnja 1856. War dass die Liquidation Vermögenswerte ausschließt für eine mögliche Wiederbelebung des Baubetriebs notwendig die Pula-Werft des Unternehmens, die auch die Werft Marine 3. Maj of River gibt Arbeit insgesamt zu 4.000 Menschen.

Es ist jedoch keineswegs sicher, dass der kroatische Staat die für die Wiedereinziehung der Aktivitäten in Pula. Wirtschaftsminister Darki Horvat, "Die getroffenen Entscheidungen bedeuten nicht, dass notwendigerweise das Ende der Schiffbautätigkeit Pula", wies aber darauf hin, dass "wie in anderen Fällen ähnliche Aktivitäten, werden wir auch. Verantwortung enden muss, sowohl gegenüber den Arbeitnehmer und das Unternehmen selbst und den Staat. Wir müssen nicht - der Minister spezifiziert - setzen Sie uns in die Situation, aus wirtschaftlicher Sicht schlechte Entscheidungen zu treffen."


Evergreen Line
csteinweg



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail