ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

2. April 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 21:54 GMT+2



29 Januar 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
AdSPs im Westlichen und Tyrrhenischen Meer Northern wird an Fruit Logistics teilnehmen

Häfen von Genua stehen zusammen mit C.I.S.CO. Internationale Containerstudien)

Die West-Ligurische Hafensystembehörde und das Internationale Zentrum für Containerstudien (C.I.S.Co.) wird mit einem Stand auf der Fruit Logistics Berlin, dem wichtige Fachmesse für den internationalen Handel mit Produkten frisches Obst und Gemüse vom 5. bis 7. Februar auf der Messe Berlin in Berlin.

Die Veranstaltung, an der mehr als 3.000 Personen teilnehmen werden Unternehmen aus der ganzen Welt stehen die Häfen von Genua - Die Schifffahrtsgemeinschaft wird einen Aggregationspunkt und Informationen für alle Betreiber und Akteure, die das Angebot von dem Hafensystem von Savona und Genua zu vertiefen, führende Drehscheibe im Mittelmeer für Frischelogistik mit über 100.000 Container-Reefer und 600.000 Paletten mit geschäftigen Früchten pro Jahr. Zahlreiche Veranstaltungen und Workshops zur Entwicklung der Digitalisierung zur Optimierung der Lieferkette, Logistik, Geschäftsstrategien und Branchenschulungen wird sich am Stand von Genua abwechseln. Insbesondere Mittwoch 5 um 11:30 Uhr. Zenatek Sarl wird eine Treffen zum Thema "Überwachungs- und Tracking-Systeme Warentreffen um 15.30 Uhr. Passive Kältelösungen auf "Die Behälter Passive Kühlung." Donnerstag 6 um 15.00 Uhr C.I.S.Co. wird den Schulungskurs "Die Container-Reefer und die Bedürfnisse der Waren" und um 16:00 Uhr "Ports of Genua Happy Hour" wird gehalten, gesellig und Vernetzung durch die Schifffahrtsgemeinschaft des Meeres angeboten Westligurian. Freitag 7 um 10.00 Uhr psA Genova Pré Treffen zum Thema "Ich Reefer-Terminal-Dienste."

Die Hafensystembehörde des Tyrrhenischen Meeres Northern wird sich an Fruit Logistics und Zusammenarbeit mit Terminal Darsena Tuscany - GIP Group, Interporto A. Vespucci und Livorno Reefer Terminal, wird am Donnerstag organisieren 6. Februar um 11.00 Uhr, an seinem Stand, die Präsentation "Livorno Cold Chain", die Lieferkette Transport-, Umschlag- und Vertriebsaktivitäten gekühlte Agrar- und Lebensmittelprodukte, die den Hafen von Livorno. "Livorno Cold Chain", sagte Massimiliano Cozzani, Marketingdirektor der Port Investments Group - es ist nicht kein Unternehmen, keine echte Handelsmarke, sondern eine Idee Arbeit, die wir einführen wollen. Die tägliche Zusammenarbeit zwischen Parteien bereits vorhanden sind, und wir gehen davon aus, dass diese Initiative ermöglicht es Ihnen, die Möglichkeit zu schaffen, neue Lösungen zu verwalten mit ein paar internen Schritten an die Unternehmen. das Das System stellte sicher, dass das Hafengemeinschaftssystem effizient (und kostenlos) und wir sind zuversichtlich, dass sie sicherstellen wird, dass in Zukunft weitere Systemeffizienz."

PSA Genova Pra'
csteinweg



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail