ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

4. April 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 02:43 GMT+2



26 Februar 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Finnlines beendete 2019 mit einem Nettogewinn von 98,3 Millionen Euro (3,4%)

Verschlechterte Ergebnisse des vierten Quartals

Im Jahr 2019 wurden die Erlöse von Finnlines, dem Unternehmen der Eigentümer Grimaldi, der maritime Dienste für Nord- und Ostsee, sind um -2,5 % auf 574,8 Mio. EUR gegenüber 589,4 Millionen Euro im Vorjahr. Mehr akzentuiert die Rückgang der Betriebskosten in Höhe von 471,5 Mio. EUR (-4,0%). EBITDA und EBIT lagen bei 169,9 EUR 2,2% 104,8 Millionen Euro (0%). Reingewinn 98,3 Millionen Euro oder 3,4 Prozent.

Im vergangenen Jahr beförderten Finnlines-Schiffe 378.000 166.000 Nichtpersonenkraftwagen (+2%), 1,11 Millionen Tonnen sonstige Ladungen (-9%) und 665 Tausend Passagiere (um 2 %).

Allein im letzten Quartal 2019 wurden die Finanzergebnisse mit einem Umsatz von 124,0 Ummillionen von -12,4 % gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres DAS EBITDA belief sich auf 33,0 Mio. Euro (-11,5%), operatives Ergebnis von 16,8 Millionen Euro (-23,5%) Jahresüberschuss von 16,5 EUR 16,6%. Während dieser Zeit beförderte die Flotte 167 Tausend Ladungseinheiten (-7%), 39.000 Autos nicht im Gefolge Passagiere (-20%), 260 Tausend Tonnen sonstige Fracht (-11%) Und 121.000 Passagiere (-3%).




PSA Genova Pra' csteinweg


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail