ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

1. April 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 09:46 GMT+2



27 Februar 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Mexikanische Behörden bestätigen, dass an Bord der MSC Wunder, dass keine Gefahr von COVID-19 besteht

Kreuzfahrtschiff wartet auf Landung in Cozumel

Das MSC Wonder Kreuzfahrtschiff von MSC Cruises, der Landung in Jamaika und den Kaimaninseln für die Befürchtung der lokalen Behörden, dass es eine Besatzungsmitglied, das an Coronavirus leidet, vom mexikanischen Gesundheitsministerium genehmigt Quintana Roo macht einen Zwischenstopp auf der Insel Cozumel, im Südosten Mexiko. MSC Cruises hat angekündigt, dass das Schiff bei Cozumel, aber aufgrund des starken Windes in der Gegend ist es in auf eine Verbesserung der Wetterbedingungen warten, um den Piloten sicher empfangen und dann in den Hafen gelangen.

Das Gesundheitsministerium in Quintana Roo hat Besatzungsmitglied des Schiffes, wie wiederholt behauptet Kreuzfahrtgesellschaft, war nur positiv für die Typ A-Einfluss und dass dieser Fall nicht konform ist Betriebsdefinition entsprechend COVID-19 und damit nicht stellt ein Risiko für die Passagiere dar, noch die Besatzung und nicht einmal für die Menschen auf der Insel Cozumel. das Ministerium bestätigte dann, dass es keine COVID-19-Risiko und dass MSC Wonder in der Lage sein wird, normal im Staat arbeiten.



PSA Genova Pra' Logistics Solution csteinweg


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail