ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

4. April 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 00:38 GMT+2



27 Februar 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
TT-Line storniert Auftrag bei FSG der Bau von zwei Fähren

Der Auftrag wird der finnischen Rauma zugeordnet Marine Constructions

Australische Reederei TT-Line abgesagt Auftrag bei der deutschen Werft Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) für den Bau von zwei Fähren ( 7 Mai 2018). Ankündigung der Kündigung des Vertrags TT-Line-Präsident Michael Grainger dass die Entscheidung mit der gleichen FSG und dass keine Zahlungen in der Deutsche Gesellschaft.

TT-Line wird wahrscheinlich eine ähnliche Finnlands Rauma Marine Constructions (RMC). "RMC - erklärt Grainger - war eine der Baustellen ursprünglich im Rahmen des öffentlichen Auftragsvergabeverfahrens ausgewählt Angenommen. Nach der Kündigung von Verträgen mit der FSG hat TT-Line eine Absichtserklärung mit dem RMC unterzeichnet und Vertragsverhandlungen und wird sich auf die Einzelheiten endgültiges Design. Dazu gehört auch die Identifizierung einen neuen Liefertermin, der sich derzeit am Ende des 2022 für die erste Einheit und Ende 2023 für die zweite. Beide Liefertermine - sagte Grainger unter Bezugnahme auf die die beiden neuen Fähren sollen Einheiten der aktuellen Flotte - fallen in die Ersatzdatum für 2028 festgelegt."

PSA Genova Pra'
csteinweg



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail