ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

5. April 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 05:56 GMT+2



27 Februar 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Kuhne-Nagel sieht Ergebniswachstum und einen Rückgang Umsatz

Der Logistikkonzern beendete das Jahr 2019 mit einem Anstieg der 3,6% des Nettoeinkommens

Im vierten Quartal 2019 sowie im Quartal, der Schweizer Logistikkonzern Kuhne verbesserte Finanzergebnisse gegenüber der eine deutliche Verlangsamung der Umsatzentwicklung, die zu vor allem in den Segmenten der Seeschifffahrt und begleitet von einer schrittweisen Kürzung der Kosten.

In der Periode Oktober-Dezember des Vergangenen Jahres wurden die Bruttoerlöse 6,30 Milliarden Franken (5,9 Milliarden Franken) Milliarden Euro), mit einem Rückgang von -3,7% gegenüber den entsprechenden 2018, davon 2,38 Milliarden Franken aus dem Schifffahrt (-4,7%), 1,37 Milliarden aus Lufttransporten (-7,2%) und 1,03 Milliarden Franken aus Überlandtransporten (-0,2%). Operatives Konzernergebnis betrug 267 In Mio. Franken (um 10,3%), mit einem Beitrag von 99 Schifffahrt (um 5,3%), 66 Millionen aus dem Versand Lufttransporte (-21,4%) und 16 Millionen aus Landtransporten (-15,8%). Kuhne - Nagel reichte das letzte Quartal 2019 ein mit einem Nettogewinn von 202 Millionen Franken (um 5,2%).

Im vierten Quartal des vergangenen Jahres war das Warenvolumen auf dem Seeweg von der Schweizer Firma war gleich fast fast 1,2 Millionen Container-Teu (um 1,6%), während der versandte 424 000 Tonnen (-3,9%).

Im gesamten Jahr 2019 beliefen sich die Bruttoerlöse des Konzerns auf 25,29 Milliarden Franken, ein Umsleben von 1,9% im Jahresumz.-200-Jahres-Wert, davon 9,75 Mrd. 4,1 %, 5,46 Mrd. EUR aus Lufttransporten (-2,8%) 4,10 Mrd. EUR aus Landtransporten (um 2,3 %). Das EBIT ist 1,06 Milliarden Franken oder 7,5%, mit einem Nettoanstieg der 456 Millionen aus der Schifffahrt (um 9,1%), von 329 Millionen aus Lufttransporten (-7,3%) und 78 Millionen aus Sendungen Überland (2,6%). Der Konzernüberschuss betrug 800 Millionen Franken (um 3,6 Prozent).

Im vergangenen Jahr wurden die gesamten Versandsendungen Gruppe belief sich auf fast 4,9 Millionen TEU (3,6%) Und Sendungen auf mehr als 1,6 Millionen (-5,7 %).

PSA Genova Pra'
Logistics Solution
csteinweg



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail