ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

5. April 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 05:29 GMT+2



3 März 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Assarmatoren fordert eine Reihe von Maßnahmen zur Minimierung auswirkungen des Coronavirus auf den maritimen Cluster

Dazu gehörte der Antrag auf Aussetzung der Anker

Anlässlich der Präsentation heute Nachmittag in Rom Farnesina, des Außerordentlichen Plans 2020 zur Förderung der Made in Italy und für die Anziehungskraft von Investitionen, der Präsident Italienischer Schifffahrtsverband Assarmatori, Stefano Messina, detailliert die Krise, die über den maritimen Cluster aufgrund der Notfall- Coronavirus und hat mehrere Initiativen zur Minimierung der negative Auswirkungen auf den Sektor.

Unter diesen erwähnte Messina den sofortigen Beginn einer klare und rechtzeitige Maßnahmen auch auf diplomatische Weise alle Länder, die Maßnahmen ergreifen, die Industrie, Tourismus und Beschäftigung in Italien und Gleichzeitig wurde die Annahme von Schadensschutzmaßnahmen Verkehrsaufkommen in der Wirtschaft zu schützen. Italienische Häfen. Dazu gehört die Nachfrage nach Aussetzung der sogenannten Verankerungsgebühr und der eventuellen Zuschlag für Waren an Deck, Steuern, die in Grund für die Größe des Schiffes und nicht in Bezug auf die Ladung Getragen.

Auch Assarmatori drängt auf ein Moratorium für Boarding-Gebühren Anlandung ennotierung von Waren und Konzessionsgebühren. Soweit bis betrifft Passagiere auf dem Seeweg, nach Angaben des Verbandes ist es wichtig, dass es eine einzige Richtung gibt, die unmissverständlich, dass die Kontrollen im Hafen von Abreise, nicht in der Ankunft, und ein Protokoll auf institutioneller Ebene.

Abschließend brachte der Präsident von Assarmatori Dankbarkeit im Namen der gesamten Schifffahrtsindustrie, Italienische Botschaften auf der ganzen Welt, die CDP, die Sace, Simest Eis "für - messina erklärt - die große Arbeit, die auch in diesem Notfall stattfinden, um die Hergestellt in Italien in der Welt und mit ihm alle italienischen Exporte."

PSA Genova Pra'
Logistics Solution
csteinweg



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail