ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

8. April 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 03:28 GMT+2



9 März 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Der Hafen von Ancona fürchtet die Auswirkungen der albanischen Entscheidung, See- und Luftverkehrsverbindungen mit einem Teil Italiens aussetzen

Giampieri: die ersten deutlichen Anzeichen einer Saison, die nicht einfach aussieht

Um den Coronavirus-Notstand in Albanien zu bewältigen, Infrastruktur und Energie, Belinda Balluku, gründete die Aussetzung aller Seefahrzeug- und Fahrzeugtransportdienste Passagiere von und nach Norditalien, während albanische Zivil- Luftfahrtbehörde (AAC) hat die Aussetzung aller Flüge angeordnet zwischen Tirana und zehn Flughäfen in den italienischen Städten Bologna, Florenz, Genua, Mailand, Perugia, Pisa, Rimini, Verona und Venedig.

Diese Maßnahmen haben die Systembehörde alarmiert Zentraler Adriahafen aus Angst vor den Folgen Ancona Hafenaktivität: "Dies ist ein Situation - erklärte der Präsident des AdSP, Rodolfo Giampieri - wir sind sowohl gesundheits- als auch ökonomisch besorgt, weil folgen für einen sehr positiven Moment, der den Hafen von Ancona erleben, sowohl für seine expansive Phase als auch für Entwicklung und mehr Beschäftigung."

"Es ist offensichtlich", stellte Giampieri fest, "dass sie die erste deutliche Anzeichen für eine Saison, die nicht einfach ist. Wir müssen die Nerven behalten, uns bewusst sein, dass das Engagement aller, einzelnen Menschen wird es wichtig, kritische Phase."

Giampieri wies darauf hin, dass natürlich im Hafensystem Zentraler Adria-Schwerpunkt auf Coronavirus ist und alle Angaben des Verteidigungsministeriums werden angewandt. Gesundheit bis zu weiteren nationalen Bestimmungen über Protokoll für den internationalen Verkehr Passagiere in italienischen Häfen, die derzeit diskutiert werden, voraussichtlich in der Woche von der Regierung herausgegeben werden. "Die Port System Authority - spezifiziert die Generalsekretär der Institution, Matteo Paroli - bleibt in konstanten Verbindung mit anderen Verwaltungen und Polizeikräften, die sie in den Fachhäfen tätig sind, um sicherzustellen, dass die das übliche Qualitätsniveau in den Dienstleistungen ohne Die Ein- und Ausschiffungszeiten sind gefährdet."

Evergreen Line
csteinweg



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail