ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

10. April 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:46 GMT+2



12 März 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Friend International Shipping ist zurück zu rekorden Quartalsgewinn

Allein im Quartal des vergangenen Jahres wurden die Basiszeiterlöse Charterum um 12,5%

Im Jahr 2019 hat die Amico International Shipping Company (DIS) von 353,5 Millionen Dollar verbuchten, ein Rückgang in der 11,4% gegenüber dem Vorjahr, davon 258,3 Mio. Basis-Zeitcharter-Einnahmen, um 5,5%. Betriebsergebnis 15,0 Millionen Dollar im Vergleich zum Ergebnis betriebserträge von -17,3 Millionen Dollar in der Das Geschäftsjahr 2019 endete mit einem Nettoverlust von -27,5 Millionen Dollar im Vergleich zu einem Nettoverlust von -55,1 Millionen Dollar im Vorjahr.

Allein im vierten Quartal des vergangenen Jahres wurden die Basiszeiterlöse Charters beliefen sich auf 72,2 Millionen Dollar, ein Anstieg Betriebsergebnis von 12,5% gegenüber dem gleichen Zeitraum 2018, betriebses Ergebnis 14,3% Millionen Dollar (um 242,0%) Nettogewinn von 4,9 Millionen US-Dollar im Vergleich zu einem Nettoverlust von -13,9 Mio. Dollar in Oktober-Dezember 2018.

DIS betreibt über die operative Tochtergesellschaft von Amico Tankers Flotte von Produkttankern bestehend aus 46,5 Schiffen plus drei zusätzliche Einheiten im kaufmännischen Management. Über den Wert der im vergangenen Jahr registrierten noli, der Präsident und Administrator Delegierten von d'Amico International Shipping, Paolo d'Amico, hat erklärt, dass "DIS einen durchschnittlichen USD 13.683 im Jahr 2019, was einem Anstieg der 2.885 Dollar pro Tag im Vergleich zum Durchschnitt von 10.798 Dollar 2018. Im Einklang mit der üblichen umsichtigen Strategie "Das ist eine gute Idee", sagte er. im Jahr 2019 in Höhe von 51,9 % der Gesamttage für durchschnittlich 14.760 Dollar pro Tag. Unser Gesamt-TCE-Durchschnitt (Spot und Time-Charter) war demnach gleich 14.239 Dollar 12.184 Dollar im Jahr 2018."

Darüber hinaus präzisierte d'Amico, dass "das letzte Quartal des Jahres war besonders stark für unsere Sektor, und dies -- wie er betonte -- erlaubte es uns, ein durchschnittlicher Tagesspot von 17.242 Dollar gegenüber 11.617 im gleichen Quartal 2018. Dieses Ergebnis ist aufgrund des üblichen saisonalen Nachfrageanstiegs und des ab Januar 2020 der neuen IMO-Verordnungen Seekraftstoffe. Mit Ausnahme einer kurzen Korrektur Höhepunkt bei Coronavirus-Infektionen (Covid-19) in China war der Markt weiterhin sehr stark im ersten Quartal 2020 mit steigendem Miettrend Mitte Februar. Der Wert der Periodenmieten unsere Schiffe stiegen im Laufe des Jahres 2019 weiter an. An Schätzung der Zeitcharter-Rate für Zeiträume von einem Jahr 15.500 Dollar pro Tag für konventionelles MR2 und 16.750 Dollar für MR2 Eco."

In Bezug auf die Auswirkungen auf das Geschäft des Unternehmens Coronavirus-Infektion, d'Amico sagte, dass "im Moment Die Auswirkungen des Virus auf die Produkttankerindustrie Begrenzte. In der Tat - er stellte klar - die starke Verringerung des Verbrauchs von Öl in China teilweise durch eine Ausfuhren von raffinierten Erzeugnissen, insbesondere "Jet Fuel", aus Asien, über weite Strecken, in Richtung Westliche Hemisphäre. Der Produkttankermarkt - hat auch den Präsidenten und CEO der DIS - es sollte auch von den fiskalischen und geldpolitischen Impulsen profitieren, die infolge der Covid-19. Die realen wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus sind ungewiss und wir verfolgen einen vorsichtigen Ansatz bei der zweiten Quartal des Jahres."


Evergreen Line
csteinweg



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail