ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

5. Juni 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 18:02 GMT+2



28 April 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die deutsche Werft FSG hat eine Fehler

Das Schiffbauunternehmen wäre bereit, Aktivität, wenn sie staatliche Unterstützung erhält

Die Deutsche Werft Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) Insolvenz angemeldet. Norddeutscher Rundfunk (NDR), dem Staatssender hamburg und den Vereinigten Staaten von Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, gab bekannt, dass das Marinetechnikunternehmen versichert, dass sie die Tätigkeit weiterführen kann, wenn Kredite von Banken mit staatlichen Garantien erhalten, die ermöglicht es der Anlage, Aufträge für die Bau von vier Ro-Ro-Schiffen. Allerdings -- er präzisierte der Rundfunkveranstalter - der Minister für wirtschaftliche Aktivitäten, Verkehr von Arbeit, Technologie und Tourismus Schleswig-Holstein, Bernd Buchholz, hat erklärt, dass das Land nicht Garantien für ein Unternehmen wie die FSG in ernsten Schwierigkeiten ist, und das kann nur Unternehmen, die gute Aussichten auf Erholung haben.

Nach Der Zustimmung mit TT-Line zur Stornierung Aufträge für zwei neue Fähren, die die Reederei In Betrieb genommene FSG am 19. März Die deutsche Werft musste den Betrieb aufgrund von die Ausbreitung der Coronavirus-Infektion in Europa, ein Verschluss, der hinderte die marinemechanische Gesellschaft nicht daran, die 26. März liekut,das letzte von den acht ro-ro Schiffen bestellt Norwegens SIEM, eine Gruppe, die im vergangenen Jahr ihre Eigentum am gleichen FSG-Standort an die Tennor Holding-Investitionen.



csteinweg Salerno Container Terminal


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail