ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. Mai 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:46 GMT+2



28 April 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Rat der Frachtführer fordert den Beginn einer "Phase 3" zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Logistik

mit der Nachdrücklichkeit der Regierung, die Umsetzung der Maßnahmen, die mit einer klaren und gemeinsamen Methode

Wenn die italienische Regierung am vergangenen Sonntag die "Phase zwei" für die Eindämmung der Covid-19-Pandemie, d. h. neue Maßnahmen zur Bewältigung der Gesundheitskrise ab dem 4. Mai eine Lockerung der Beschränkungen für Mobilität und aktuelle Aktivitäten, die nationale Logistikbranche muss dringend auf eine "Phase drei" zuzusprechen.

Massimo Marciani, der Präsident von Freight Leaders, unterstützt es Rat, die Vereinigung zwischen Logistikunternehmen, nach denen, "Die Logistik, die nie aufgehört hat, muss Schritt 3 schnell eingeben. Von Natur aus - erklärte er - dies Industrie bewegt sich in internationalen Kontexten, in denen der Wettbewerb in den letzten Jahren war es sehr schwer. Unsere Unternehmen haben so sehr, dass der Sektor vor der Krise bemerkenswerte Schimmer der Erholung. Nun, da Italien entdeckte die Zentralität dieser Tätigkeit, für die Industrie, Made in Italy, aber auch für die Alltag der Bürger müssen wir uns die neue normale Service. Machen Sie es belastbar und helfen Sie, einen Schritt zu machen durch die Digitalisierung von Prozessen und die Straffung des Papierkrams. Unternehmen - hat Marciani -- bereit sind, ihren Teil zu tun, aber die Regierung sollte die Umsetzung von Maßnahmen beschleunigen, die mit eine klare und gemeinsame Methode, die darauf abzielt, die Wettbewerbslücke zu schließen die sich allmählich bei anderen europäischen Ländern abzeichnet, die bereits mit dem Schießen begonnen haben oder nur gestoppt haben teilweise Tätigkeiten."

Der Verband wies darauf hin, dass "Logistik leiden und läuft Gefahr, zurückzutreten, Wettbewerbsfähigkeit in Phase 2, die sich ab dem nächsten 4. Mai. Methodische Verwirrung, Schwierigkeitsgrad Auslegung der Regeln, Ungewissheit über die Regeln, Koordinierung auf territorialer Ebene, vor allem aber ein Neustart wirtschaftlichen und territorialen asymmetrischen - prangerte die Freight Leaders Council - Gefahr eines endgültigen Sektor." Der Verein hat deutlich gemacht, dass es sich um eine Leiden, das "auf einem Verlust von Strömen von 30 90 Prozent (basierend auf der Lieferkette) und wirtschaftliche Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Liquiditätskrise und dass "diese Situation wahrscheinlich noch verschlimmern wird, weil Asymmetrie, mit der die verschiedenen europäischen Staaten konfrontiert sind Neustart."

"Es würde ausreichen, um es klar zu machen", bemerkte Marciani - Verhaltensprotokolle in verschiedenen Kontexten, Ad-hoc-Kontrollen, um den Sektor wieder auf Kurs zu bringen und Made in Italy es fähigkeit, umfassende Dienstleistungen zu haben den Rest der Welt sowie die gesamte Italienisches Territorium. Es ist zwingend erforderlich, dass die Regierung eine Metrik- und Bewertungsmethode mit dem Sektor Wirksamkeit der von ihm geplanten Interventionen. Das Risiko ist Die italienische Logistik geht einen Schritt zurück, indem sie die Wettbewerbsfähigkeit des gesamten nationalen Wirtschaftssystems."

csteinweg



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail