ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

3. Juni 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 11:30 GMT+2



4 Mai 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Mit Beginn der Sperrung wird der Seeverkehr entlang der Küsten Italiener haben sich halbiert

Dies wird durch eine Analyse des US HawkEye 360 Satellitenerkennung von Radarsignalen

Innerhalb von etwa einer Woche, ab 10. und 11. März als die italienische Regierung die Maßnahmen verabschiedete und strengere für die Eindämmung der Covid-19-Pandemie die die Mobilität von Personen und Gütern stark eingeschränkt haben, Seeverkehr in Häfen und entlang der italienischen Küste Halbiert. Dies gab der US HawkEye 360 auf basis der Satellitenerkennungen von nautischen Radarsignalen im X-Band die nach Angaben des amerikanischen Unternehmens die beste Methode sind die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die Italienische seestreitkräfte, System, das von HawkEye verwendet wurde 360 zur Identifizierung von Radarpunkten von Schiffen in der Navigation innerhalb von 50 Kilometern von der italienischen Küste.

Das US-Unternehmen erklärte, dass es die Daten elf Tage vor der Sperrung bundesweit, mit denen, die in den elf Tagen Pferd von Mitte März, als der Block voll in Kraft. HawkEye 360 hat hervorgehoben, wie der Vergleich maritime Aktivitäten, die sich auf Destinationen konzentrieren beliebte Touristenziele wie Venedig und Florenz haben fast aufgehört wie ein signifikanter Rückgang durch die um Handelshäfen wie Genua und Gioia Tauro. In nach HawkEye 360 ist die Reduzierung der -51%.

Darüber hinaus hob HawkEye 360 auch die besonderen signifikante Zunahme des Seeverkehrs, die mit dem Beginn der potenziell indikativ, so das Unternehmen, Personen, die beschlossen haben, das Land für Reiseziele zu verlassen sicherere touristische Nertheim.-






csteinweg Salerno Container Terminal


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail