ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

5. Juni 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 20:44 GMT+2



5 Mai 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Vereinbarung über die Digitalisierung von Zollverfahren in Häfen von Brindisi, Manfredonia, Barletta und Monopoly

Heute Nachmittag von der Systembehörde versiegelt Hafen der Südadria und der Zollbehörde

Heute hat der Präsident der Hafensystembehörde der Südadria, Ugo Patroni Griffi und der Direktor General der Zoll- und Monopolagentur, Marcello Minenna, wird eine Vereinbarung über die Definition des Projekts unterzeichnen "Digitalisierung der Zollverfahren in Häfen in Toast, Manfredonia, Barletta, Monopoly." Durch die AdSP beabsichtigt, auf die Häfen von Brindisi zu erweitern, Manfredonia, Barletta und Monopoly die Lösungen bereits in der Bari mit dem Projekt "PROG0101 Digitalisierung Verfahren im Hafen von Bari" und zielte darauf ab, Hafen, Logistik und Zollzyklus von Waren, Rationalisierung Informationsaustausch und Förderung der Einführung von Lösungen Innovative.

Das Abkommen sieht daher die Ausweitung der Kooperationsdienste zwischen dem GAIA-Gemeinschaftssystem und dem System AIDA Zollinformationen in den Häfen von Brindisi, Manfredonia, Barletta und Monopoly ermöglichen die Digitalisierung von Verfahren Ein-/Lande- und Ein-/Aus-Hafenknoten, den Status der Waren im Hafenraum verfolgen und nicht zuletzt, um Hafensteuerzahlungen zu computerisieren.

Dies sind die erwarteten Vorteile für die Logistikbranche: Erleichterung des Durchgangs von Waren in Hafenlogistikknoten; Beschleunigung des Prozesses der Warenermittlung innerhalb Zollbereich; Vereinfachung und Digitalisierung der Zollverwaltungsverfahren; Sicherheit des Abschlusses Zollkontrollen für Waren, die aus der EU Knoten; Verfügbarkeit von Hafensteuerinformationen von der Zollbehörde eingelöst; Datenverfügbarkeit Statistiken über Art, Herkunft und Endbestimmung der Waren.

Die Arbeit von AdSP wird im Rahmen der Interreg Italia-Croatia PROJECT PROMARES "Förderung und multimodaler Güterverkehr in der Adria."

csteinweg



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail