ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

6. Juni 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 10:18 GMT+2



12 Mai 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Negatives Quartalsergebnis Terminalistgruppe HHLA

Titzrath: 2020 wird eines der schwierig in der Unternehmensgeschichte

Im ersten Quartal dieses Jahres betrug das Verkehrsaufkommen containerisiert von Terminals und intermodalen Diensten Burger Hafen und Logistik AG (HHLA), nach sechs aufeinanderfolgende Wachstumsquartale, haben einen solchen Rückgang wie die Finanzergebnisse des Unternehmens, mit Umsatz- - erstmals in 15 aufeinanderfolgenden Quartalsperioden - eine Kontraktion zeigte. "Unsere Erwartungen an Übung - erklärte die Vorsitzende der Gruppe, Angela Titzrath - Sie waren optimistisch. Wir sind uns jedoch bewusst, Bedingungen außerhalb unseres Geschäfts haben sich längst verändert aufgrund einer Reihe von Faktoren: die Auswirkungen von Sturmfluten schnelle Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie titzrath -- sie hatten Einen Einfluss auf unsere Leistung. Wir müssen uns auf eine Situation einstellen, die wir nicht haben nie in der Geschichte unseres Unternehmens gelebt hat und dass wir Einfluss. 2020, betonte er, wird eines der Jahre am schwierigsten in der Geschichte der HHLA. Wir werden jedoch die unsere Erfahrung, Wege aus dieser Krise zu finden und HHLA erfolgreich weiterentwickeln."

In den ersten drei Monaten des Jahres 2020 haben die Hafenterminals der HHLA Containerverkehr von 1,80 Millionen Teu, Rückgang um -3,7 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Jahr. Die intermodalen Transporte der Gruppe behandelt 378 Tausend (-5,0%). In diesem Zeitraum belief sich der Umsatz der HHLA auf 335,7 (-3,4%). EBITDA und EBIT 77,5 Mio. Euro (-21,3%) bzw. 36,7 Millionen Euro (-38,6%) und nach Steuern Betrug 17,9 (-53,4%).

Allein das Containerterminalsegment erzielte Umsatz 195,6 Millionen Euro (-2,6%) EBIT von 25,8 Mio. Euro (-31,7%), während im intermodalen Segment der Umsatz 116,8 Millionen Euro (-5,8%) und Betriebsergebnis ist 17,2 Millionen Euro (-31,9 Prozent).


csteinweg



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail