ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

29. Mai 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 13:15 GMT+2



14 Mai 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Yang Ming meldet Verlust im ersten Quartal

Auch die finanzielle Leistung des Landsmannes ging zurück Wan Hai Lines

In den ersten drei Monaten 2020 hat das Unternehmen Yang Ming Navigation sank um -1,2% im Vergleich zu den gleichen der Vorjahresperiode auf 34,6 Milliarden Dollar gesunken Taiwan (1,2 Milliarden US-Dollar). Die Betriebskosten beliefen sich auf 33,0 Mrd. EUR (-1,6 %) operatives Ergebnis bei 233,6 Millionen US-Dollar Taiwan (um 215,1%). Yang Ming schloss das erste Quartal mit einem Nettoverlust von -755,3 Mio. im Vergleich zu einem Taiwans Nettoverlust von -612,9 Millionen Dollar in den ersten drei 2019. Keelungs Unternehmen präzisierte, dass die Ergebnis des ersten Quartals 2020 Erfassung von Verlusten aus Tochtergesellschaften des Konzerns, einschließlich der im Massentransportsegment tätigen für insgesamt rund 330 Millionen taiwanesische Dollar. Darüber hinaus gibt es Auswirkungen der Produktionsverlangsamung nach der Mondneujahr und der Plan, die Kapazität der Containerversand aufgrund der Pandemie von Covid-19 von THE Alliance, dem Konsortium, zu dem Yang Ming Hapag-Lloyd, HMM und ONE.

In den ersten drei Monaten dieses Jahres hat die Containerflotte Yang Ming, das aus 90 Schiffen besteht, 1,24 Millionen TEU (-4%). Das Unternehmen hat offenbarte, dass in diesem Zeitraum die Kraftstoffkosten um 5 % erhöht.

Unterdessen hat Landsmann Wan Hai Lines (WHL), der auch eine Flotte von 90 kleineren Containerträgern, das erste Quartal 2020 mit einem Umsatz von 18,0 Mrd. Taiwans Dollargewinn (um 4,1%), operatives Ergebnis von 609,6 Millionen (-32,2%) 93,3 Mio. (-91,2 %).


csteinweg
Salerno Container Terminal



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail