ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

29. Mai 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:11 GMT+2



15 Mai 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Starker Rückgang des Finanz- und Betriebsergebnisses Wallenius Wilhelmsen

In den ersten drei Monaten 2020 wurde das Volumen des von der Flotte um -20% verringert

Im ersten Quartal dieses Jahres hat der Wallenius-Konzern Wilhelmsen, das hauptsächlich im Verkehrssektor tätig ist Automobillogistik mit einem Fuhrpark von 130 Schiffe, die über die Gesellschaften Wallenius Wilhelmsen Ocean, Wallenius Wilhelmsen Solutions, EUKOR, ARC und Armacup, ein starker Rückgang der Finanzergebnisse, der zum Teil auf die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie, die 20% Verringerung des Frachtvolumens, das über den Zeitraum befördert wurde aus der Flotte,

Der Umsatz belief sich in diesem Zeitraum auf 834 Mio. USD, in den ersten drei Monaten 2019 um -18,1 %. Das EBITDA betrug 130 Millionen Dollar (-40,4%). EBIT und Nettogewinn waren sowohl negativ als auch gleich -132 Mio. bzw. -285 Millionen Dollar im Vergleich zu positiven Ergebnissen für 95 und 22 Millionen Dollar im ersten Quartal des vergangenen Jahres Jahr.

"Unsere Industrie - betonte der Präsident und Geschäftsführer von Wallenius Wilhelmsen, Craig Jasienski - ist in einer beispiellosen Situation, in der die Aktivität ist infolge der Schließungen deutlich zurückgegangen Einschnitte in der Kundenproduktion durch Maßnahmen zur Covid-19 und schwächelnde Nachfrage. Wir -- spezifiziert - wir haben eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um die Kapazität anzupassen, Kosten zu senken und unser Liquiditätsniveau zu sichern während dieser stürmischen Phase. Mit diesen und mit unseren soliden finanzielle Situation bin ich zuversichtlich, dass wir erfolgreich Krise."


csteinweg
Salerno Container Terminal



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail