ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

3. Juni 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 11:28 GMT+2



18 Mai 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Zusätzliche Mittel für den Ausbau des Bahnhofs, der benötigt wird der Hafen von Ravenna

Mittel in Höhe von 47,7 Mio. EUR für die Arbeit an den beiden Eisenbahnlinien links und rechts des Candiano-Kanals

Der Präsident der Region Emilia-Romagna, Stefano Bonaccini, zusammen mit dem Infrastrukturlandesrat Andrea Corsini, Ravenna Bürgermeister Michele de Pascale und Präsident Hafenbehörde der zentralen Adria Daniele Rossi gab heute zusätzliche Mittel bekannt den Bahnhof zu modernisieren, der dem Hafen von Ravenna dient. Dies ist ein Budget von 47,7 Mio. EUR Italienisches Eisenbahnnetz (RFI) für Arbeiten auf den beiden Strecken Eisenbahnen links und rechts des Candiano-Kanals, der Hafenbereich mit dem Bahnhof, ein Budget, das 25,9 Mio. EUR für Baustellen wird weitgehend innerhalb des Jahres abgeschlossen, für einen Gesamtbetrag von 73,6 Millionen Euro.

Die neuen Mittel werden somit zugewiesen: Candianos rechte Seite ist für 26,7 Millionen Euro vorgesehen einschließlich Ausgaben für Technologie, Aufbau, Bauarbeiten und hergestellte Gebäude; während diejenigen auf der linken Seite eine Finanzierung benötigen, 21 Millionen Euro. Ein neuer Bahnhof wird gebaut Right Candiano Base, die: Zentralisierung und Elektrifizierung der sechs vorhandenen Gleise mit Hubeinfügung Unabhängigkeitsschienen und Zwischenstopps für Elektrolokomotiven, Verbindungen und Anpassungen der Gleise, die Realisierung eines für den Betrieb von Manövern, Zentralisierungs- und Elektrifizierung des Verbindungsrückgrats zwischen der Station Ravenna und der neue Bahnhof in Right Candiano. Der Zwischenstopp auf der Seite wird aus 12 Gleisen bestehen, alle elektrifiziert und zentralisiert, von denen eine als Zirkulationsspur zur das Rückgrat der Filets; sieben Spuren, die als "Strahl der An- und Abreise" (vorübergehender Halt oder Prüfung und Vorbereitung von abfahrenden Zügen); zwei Spuren verwendet "Take-and-Delivery-Strahl" oder Lungenstopp; zwei Gleise, die zum vorübergehenden Anhalten von Waggons verwendet werden, die Merkmale des Zuges, der abfährt oder ankommt.

Eine erste Phase der Arbeiten in Höhe von 25,90 Millionen, wurde zum Teil bereits begonnen. Soweit bis diese Werke, bis zum Sommer gibt es eine Abschluss von Interventionen für die Wiedereinziehung in Betrieb des derzeitigen linken Flughafens Candiano (3,1 Millionen Euro); Innerhalb Dezember der Ersatz der Theodor-Überführung und im Jahr 2021 Die Arbeiten zur Beseitigung des Bahnübergangs beginnen "Molinetto-Kanal." Im Detail sind die Arbeiten: die Verlängerung der Fußgängerunterführung des Bahnhofs um 2,8 Millionen Euro, die Anpassung der Theodor-Überführung über die Eisenbahngleis (fünf Millionen Euro), der Bau der Eisenbahn Zufahrtsunterführung, Ersatz der Straßenpassage Molinetto-Kanal (15 Millionen Euro) und die Gestaltung der Erweiterung des rechten Bahnkamms auf der Halbinsel Behandeln Sie sie innerhalb des Hafenbereichs.

csteinweg
Salerno Container Terminal



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail