ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

4. Juni 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 20:06 GMT+2



20 Mai 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Pandemie bremst positive Leistungsentwicklung stark von Royal Caribbean Cruises

Im ersten Quartal verzeichnete der Kreuzfahrtkonzern Nettoverlust von 1,44 Mrd. USD

Die Covid-19-Pandemie, deren Folgen in der Branche Seeflugzeuge haben das Segment stärker getroffen Kreuzfahrten, abrupt beendete die Serie von 28 quartalen positive Ergebnisse der Royal Caribbean Cruises (RCL) in diesem Jahr einen Nettoverlust von 1,44 Milliarden von Dollar im Vergleich zu einem Nettogewinn von 256,8 Millionen Dollar im ersten Quartal 2019. Der Umsatz sank um -16,7% auf 2,03 Milliarden US-Dollar, davon 1,38 Milliarden durch den Verkauf von Kreuzfahrten erzeugt (-19.5%) 655,9 Mio. Schiffsverkäufe (-10,1%), während die Betriebskosten stieg um 6,9 % auf 1,51 Mrd. USD. das Ergebnis Betriebsergebnis war ein negatives Vorzeichen und belief sich auf 1,31 Mrd. Dollar im Vergleich zu einem operativen Gewinn von 318,8 Millionen Dollar im ersten Quartal des vergangenen Jahres.

In den ersten drei Monaten des Jahres 2020 RCL beherbergte 1,24 Millionen Passagiere, ein Rückgang -19,1% von den USA bestimmt die Aktivitäten ihrer Kreuzfahrtgesellschaften auszusetzen Royal Caribbean International, Celebrity Cruises, Silversea und TUI Kreuzfahrten mit Wirkung seit Mitte März aufgrund Unfähigkeit, den Betrieb für Mobilitätsbeschränkungen weltweit mit dem Virus, eine Suspensionszeit, die sich noch in Kurs.

Royal Caribbean Cruises hat auf 250-275 Millionen Dollar geschätzt über die verfügbare Liquidität, die täglich in der längere Dauer der Aussetzung der Tätigkeit. das Gruppe daran erinnert, dass sie, um dieser Situation zu begegnen, bereits erhebliche Maßnahmen ergriffen wurden, um die Liquidität zusätzliche Mittel zu sichern, zu denen Maßnahmen hinzukommen um die Ausgaben niedrig zu halten.




csteinweg Salerno Container Terminal


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail