ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. Mai 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:05 GMT+2



21 Mai 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Neues japanisches Konsortium plant, baut und baut Markt null-Emissions-Elektroschiffe

Die erste Marineeinheit wird im März fertiggestellt 2022

Die japanische Asahi Tanker Co., Idemitsu Kosan Co., Exeno Yamamizu Corporation, Mitsui O.S.K. Lines (MOL), Tokyo Marine & Nichido Fire Insurance Co., Tokyo Electric Power Co. und Mitsubishi Unternehmen bildeten das "e5 Consortium" mit der Entwurf, Bau und Markt für Elektroschiffe Emissionen von Null. Ziel ist es insbesondere, die ein Cabotype-Transportsystem in Japan auf der Grundlage der Elektroschiffe, die durch die Fähigkeiten, die technologisches Know-how, Netzwerke und andere Besonderheiten der sieben Konsortialpartner.

Der erste Schritt wird sein, das erste Schiff zu machen emissionsfreien Elektrotank in der Welt, ein Projekt, das von Asahi Tanker in Zusammenarbeit mit Exeno Yamamizu und mit dem MOL und die unter der Anleitung bauen will e5 Lab, zwei Schiffe dieses Typs, angetrieben von Batterien Lithium-Ionen mit großer Kapazität, die März 2022 bzw. März 2023. Zu diesem Zweck e5 Lab wird das Steuerungszentrum des neuen Konsortiums.



csteinweg


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail