ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

25. November 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:16 GMT+1



28 Mai 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im April verzeichnete der Hafen von Genua die Zahl von niedrigster Verkehr seit 25 Jahren

Starke Schrumpfung des Geschäfts auch in Savona Vado. Passagierverkehr an beiden Flughäfen geräumt

Sie wurden negative Daten erwartet, aber sie schwarz auf weiß vor Wirkung. Wir haben nicht die Papierarchive durchsucht unserer Tageszeitung, die frühere Daten enthalten, Verkehr von stark befahrenen Gütern monatlich aus dem Hafen von Genua stammt aus dem Jahr 1995, das Gesamtvolumen Verkehr, der letzten Monat vom Flughafen in der Hauptstadt abgewickelt wurde Ligurian ist der niedrigste. Die Auswirkungen der Folgen Coronavirus-Pandemie bei Derinport-Aktivität war daher schwer, sehr schwer.

Letzten Monat, in der Tat, der Hafen von Genua bewegte nur 3,00 Millionen Tonnen Fracht, Minus -35,5% 4,66 Millionen Tonnen im April 2019. Volumes in allen Sektoren mit Ausnahme von im Geschäftsfeld, der um 65,3 % auf 46.000 Tonnen. Sonstige Waren gingen um -25,1% zurück 2,20 Millionen Tonnen, davon 1,76 Millionen Tonnen Tonnen Containerwaren (-18,7%) mit einem Handling 176.086 TEU (-21,2%) und 442 Tausend Tonnen konventionellen Gütern (-42,9%). Im Flüssigmassesegment Mineralöle beliefen sich auf 513 Tausend Tonnen (-62,5%) Und die 51.000 Tonnen (-27,7%), davon 34.000 Tonnen Chemikalien (-12,9%) und 18.000 Tonnen Pflanzenöle Wein (-45,6%). Feste Schüttgüter im Industriesegment wurden 126 Tausend (-27,0%). Reduzierung des Angebots an Bunkern und Mit 69mla Tonnen sanken sie um -15,9%.

Wie erwartet, im letzten Monat Passagierverkehr im Hafen von Genua praktisch zurückgesetzt wurde, seit nur fast 4.000 Fährpassagiere (-95,9%) und mehr tausend Kreuzer (-99,0%).

Im April 2020 wurde der Hafen von Savona Vado, verwaltet von der Hafenbehörde des Ligurischen Meeres West, hat einen starken Rückgang des Verkehrs erlebt, die 1,02 Mio. Tonnen, Minus -16,8 % April des vergangenen Jahres. Verschiedene Waren sind um -14,6 % auf 384 000 Tonnen, davon 168 000 Tonnen Güter Container, die dank der wenn die neue Plattform in Betrieb geht Vado, 160.000 Tonnen Schienenfahrzeuge (-50,5%), 35.000 Tonnen Obst (-16,3%) und 20.000 Tonnen Produkte 22.7%). Solide Bulks standen bei 123 Tausend (-60,9%), davon 69.000 Tonnen Kohle (um 3,6%), 11.000 Tonnen Getreide und Ölsaaten (-88,2%) und 44.000 Tonnen anderer Ladungen (-71,2%). Flüssige Schüttgüter sind stieg um 11,6 % auf 509 000 Tonnen, davon 367 000 Tonnen Rohöl (-10,5%), 128 000 raffinierte Erdölerzeugnisse (240.7%) und 15.000 andere Bulks (um 65,3%).

Im April 2020 wurde der Personenverkehr in Savona im Vergleich zu 89.000 Passagieren vollständig ausgenullt April 2019, darunter 75.000 Kreuzer und 11.000 Passagiere Fähren.




PSA Genova Pra'


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail