ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

2. Juli 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 20:08 GMT+2



5 Juni 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Assoporti bekundete volle Solidarität mit Zeno D'Agostino

Der Verband äußerte sich besorgt über die Kontinuität der Leitung laufender Aktivitäten einer der wichtigsten italienischen Häfen

Der Verband der italienischen Häfen (Assoporti) hat voll Solidarität mit Zeno D'Agostino, dass die Nationale Behörde Anti-Korruption (ANAC) hat erklärt, von der Position der Präsident der Hafenbehörde des Meeres Adria, da sie mit der Vorsitzender der Firma Trieste Terminal Passengers ( 5 Juni 2020). Die Geschichte ähnelt dem verhängten Verbot 2016 von ANAC selbst zu Massimo Provinciali, um sowohl die Generalsekretär der Hafenbehörde Livorno (heute Hafenbehörde des Tyrrhenischen Meeres Verwalter des Hafens von Livorno 2000 ist ein Unternehmen, das auch im Verkehrsmanagement tätig ist, Passagiere und nahm dann an der Hafenbehörde teil 78 % des Kapitals gehalten. Im Jahr 2016 hatte ANAC entschieden, dass es gab eine Situation der Inkompatibilität, weil Abschnitt 9 Absatz 1 des Gesetzesdekrets 39/2013, "Die obersten Verwaltungsposten und die Management, wie auch immer in öffentlichen Verwaltungen genannt, Aufsichtsbefugnisse oder Kontrolle über Tätigkeiten von regulierten oder finanzierten privatrechtlichen Einrichtungen durchgeführt werden Verwaltung, sind inkompatibel Einstellung und Wartung während der Ernennung von Positionen in regulierten oder finanzierten Privatrechtseinrichtungen Verwaltung oder öffentliche Stelle, die die Aufgabe ( 5 Oktober 2016).

In einer Mitteilung hob der Verband der italienischen Häfen hervor, dass "D'Agostino, mit Engagement und Professionalität, brachte Triest Flughafen, um wichtige Ergebnisse zu erzielen, in einem Kontext, in dem die Hafensystembehörden das Beste aus den mit den Anwendungs- und Auslegungsschwierigkeiten eines besonders komplexe sektorale Gesetzgebungsdisziplin. Wir stellen fest - wie Assoporti präzisiert - die tiefe Sorge Kontinuität der Unternehmensführung Kurs in einem der wichtigsten italienischen Häfen eine administrative Garnison benötigen, die am ende der Funktionen. Wir hoffen daher, dass weitere Analysen zu einer Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Ernennung der sicherzustellen, dass die Governance eines komplexen Hafensystem geschützt werden kann."

D'Agostino ist seit April Präsident von Assoporti 2017 bis Februar 2019.

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail