ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

2. Juli 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 21:07 GMT+2



9 Juni 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Assoporti-Vereinbarung - Bareinlagen und Kredite zur Zusammenarbeit Entwicklung neuer Hafenwerke

Zusammenarbeit zur Definition von Aspekten geplant Design-, Wirtschafts-, Finanz- und Vertragsarbeiten

Der Verband der italienischen Häfen (Assoporti) hat Mit Bareinlagen und Krediten (CDP) eine Absichtserklärung zur Ermittlung kollaborativer Initiativen Definition des Entwurfs, der wirtschaftlichen, finanziellen und Aufträge für den Bau neuer Infrastrukturarbeiten. Insbesondere wird CDP in der Lage sein, die Hafensystem in Aktivitäten im Zusammenhang mit: Phase Planung von Arbeiten, die Unterstützung der Umsetzung der Portsystem und Planungsdokument-Regulierungsbehörde strategisches System, wesentliche Dokumente für das Ziel Nutzung von Räumen; Vorbereitung von Rennen für die Anvertrautheit neuer Ausschreibungen für die Vorbereitung von Ausschreibungen und Rahmenvereinbarungen und Umsetzungen; Planung und Bau der Arbeiten, die Unterstützung während des Entwurfsprozesses und der Überwachung Ausführung.

Assoporti präzisierte, dass die Vereinbarung Teil der Die Mission von CDP zur Unterstützung der Infrastrukturentwicklung strategischen Bereichen wie Hafenhäfen, um ihre Wettbewerbsfähigkeit auch aus Europa-Mittelmeer-Sicht.

"Mit der Unterzeichnung dieser Vereinbarung", erklärte CDP CEO Fabrizio Palermo - Bareinlagen und Darlehen stärkt seine Rolle bei der Unterstützung der Infrastruktur im Land nicht nur finanziell sondern auch dank ihrer qualifizierten Fähigkeiten. CDP setzt Know-how aus technischer Sicht Verwaltungspolitik, um die Umsetzung der neuen Funktioniert. Dies ist ein weiteres Bekenntnis zur Entwicklung des Systems nationalen Hafens, mit einem positiven Effekt für alle wichtigen Sektoren unserer Wirtschaft, auch im Hinblick auf die Chancen, die sich aus der strategischen Positionierung ergeben Italien im Mittelmeerraum."

"Dieses Protokoll", sagte der Präsident der Assoporti, Daniele Rossi - ermöglicht es uns, zur Verfügung zu stellen Hafensystemerfahrung, Know-how und Professionalität von Bareinlagen und Krediten. Wir glauben, dass Diese Zusammenarbeit wird es uns ermöglichen, mehr Ressourcen für die Entwicklung unserer Häfen sowie für die Gesamtneustart des Landes. Angesichts der strategischen Bedeutung Logistik für die Wirtschaft, bin ich sicher, dass mit Mit dieser Rahmenvereinbarung sind wir einen Schritt weiter und wichtig."

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail