ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

23. September 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:38 GMT+2



22 Juni 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Filt Cgil kehrt zurück, um die Regierung aufzufordern, Eigenproduktion in Häfen

Die Gewerkschaft betont, dass es notwendig ist, Wiederaufnahme einer konfliktbekämpften Saison

Filt Cgil kehrt zurück, um die Regierung um Maßnahmen zu bitten, um Klarheit über die Möglichkeit der Ausübung von Tätigkeiten in Häfen Eigenproduktion, d. a. auf die Möglichkeit, dass für Be- und Entladen von Gütern in Häfen Reedereien, d. h. Hafennutzer, Ihre eigenen Mitarbeiter zu beschäftigen. "Wir wiederholen - erklärt die Gewerkschaft unter Bezugnahme auf die Änderung des Dekrets Relaunch auf Eigenproduktion in Häfen - die Notwendigkeit für eine Stärkung der Maßnahmen in der bestehenden Disziplin, die und Filt forderte in diesem Zusammenhang die Regierung zu "einer Wahl der Verantwortung für die Unterstützung eine Notwendigkeit, die im allgemeinen Interesse der Land'.

"Die Deregulierung der Hafenarbeit - vom Verkehrsverbund cgil hervorgehoben - es geht zu Lasten Sicherheit am Arbeitsplatz. Die verschiedenen Anlässe, in denen verzerrende Auslegungen der Norm werden aufgezeichnet und unlauterer Wettbewerb zwischen Unternehmen Maßnahmen erforderlich sind, um die jeweiligen und Hafen- und maritime Geschäftsrollen."

"Unsere Ansprüche - erklärte die Organisation Gewerkschaften - gehen Sie in Richtung Schutz Portarbeiten, in Übereinstimmung mit den Adressen und Entscheidungen in dieser Frage, die der Gesetzgeber bereits mit der Reform im Jahr 2016, aber auch international und damit wir glauben, dass sie in der Debatte verteidigt und unterstützt werden sollten parlamentarischen der Umwandlung des Dekrets-Relaunch. Schätzen dass innerhalb der Regierungsmehrheit ein eine starke Positionierung, um unsere Gründe zu unterstützen, und wir hoffen, die sich in einer konkreten und verantwortungsvollen Unterstützung der gesamten Mehrheit und diejenigen in der Opposition, die ihre Ende. Sie sollte daher konsequent handeln, um sicherzustellen, dass Arbeitnehmer und die Würde der Rechte und Rechte des nationalen Hafensystems bereits definierte und etablierte Schutzmaßnahmen im übrigen Europa und in der mit Unterstützung unserer europäischen ETF-Verbände und ITF."

"Es gibt keine eine praktikable Alternative zu dem, was wir verlangen. Es ist eine Lösung notwendig ist, um die Wiederaufnahme einer widersprüchlichen Saison zu vermeiden, wir glauben, dass das Land es nicht verdient und nicht ertragen kann."

PSA Genova Pra'
Autorità di Sistema Portuale Mar Ligure Orientale



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail