ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

2. Juli 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 21:02 GMT+2



26 Juni 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Bonz (FEPORT): der Umschlag von Gütern von den Waren muss tax schließt von dem Feld von der Anwendung von dem Tonnage sein

Die Entscheidung von der Europäischen Kommission ist inakzeptabel nicht die Liste von den zubehör Diensten zu ändern,- hat der Verband von den hafen Terminalisti angeklagt -

Mal, es auch auch die zu das gleiche die Initiative von der Europäischen Kommission geschätzt hat der Verband von den hafen beraubt europäischen Terminalisti aber die Kommission aufgefordert hat geschehen innen Markt von der EU, die sonderbare Aufmerksamkeit zu den Verzerrungen auszuleihen, um die unfaire Konkurrenz von den außereuropäischen Unternehmen zu kontrastieren, Maßnahmen festzulegen, die stützt von den staatlichen Beihilfen, schädigen die gemeinschafts Betriebe, und werden nicht von diesen Unternehmen provoziert.

Der Federation European Port Companies Terminals (FEPORT) hat gestern in den letzten tagen in der Gelegenheit von eigener jährlichen Versammlung mit Gefallen die Adoption von der Kommission EU von Weißem Libro auf den auslands Subventionen im Binnenmarkt EU empfangen sich hat, of Privat and, der folgend September mit dem Ziel auf welch eine allgemeine Beratung begonnen wird 23 beenden wird, zu der Veranlagung von den spezifischen gesetzgebenden Vorschlägen beizutragen. Die Kommission hat sich tatsächlich anstelle von den von den Regierungen von dem Drittland zu den Betrieben concesse Subventionen gezeigt dass, die aber in der EU haben eine immer mehr offensichtliche ablehnende Auswirkung auf der Konkurrenz im Binnenmarkt EU entkommen zu der Kontrolle von der EU auf den staatlichen Beihilfen operieren, wenn die Subventionen von den Mitgliedsstaaten von der EU auf den staatlichen Beihilfen sind von immer verpflichtet zu den europäischen Normen, um Verzerrungen zu vermeiden. Die Kommission hat betont, dass die Fälle immer mehr zahlreich sind, sich in welch es hält, dass es auslands oder dass die Entscheidungen von der Investition, den Operationen von dem Markt oder den Zollpolitiken von den Begünstigten, oder die Anteilnahme zu den allgemeinen Wettkämpfen von der Ausschreibung, zu lasten von den nicht subventioniert Betrieben haben den Erwerb von den Betrieben von der EU erleichtert haben verfälscht hilft.

"ist es wichtig,- hat das FEPORT beachtet - als die politischen Verantwortlicher von der EU sehen sie ein, dass die zu Werften concesse allgemeinen Subventionen haben den Überschuss von der Fähigkeit im globalen Sektor von der Beförderung auf dem Seeweg von den Containern verschlimmert und haben die Notwendigkeit von einer Konsolidierung im Sektor von dem Shipping beschleunigt, dass sie Teil von der EU nicht machen. Beid haben die Entwicklungen eine enorme Auswirkung auf dem hafen Sektor von der EU und auf seiner Fähigkeit und die privaten öffentlichen Investitionen zu wiedererlangen, die verwirklicht werden",- hat es den Verband von den europäischen Terminalisti spezifiziert -. Gemäss FEPORT wird es "auch wesentlich sein, aber bedeutende Maßnahmen von der Unterstützung zu Vorteil nicht von den spezifischen Sektoren von den voneinand weichen Teilen von jedem Ökosystem von der EU aber, die wirksamen Instrumente zu adoptieren. Dies,- hat der Verband erklärt -, ist sie gewiss die sehr gute Weise, um zu garantieren dass ist eine Rückkehr von den Investitionen zugunsten der Steuerzahler von der EU von den Betrieben von der EU und, die sich anstrengen", die viel konkurrenzfähigen Dienste anzubieten.

Wenn FEPORT relativ mit der Kommission zu dem verfälschend Effekt übereingestimmt hat, der die auslands staatlichen Beihilfen auf dem europäischen Binnenmarkt EU haben, hat die Aufmerksamkeit auch auf den Verzerrungen gestellt, die innerhalb dieses gleichen Markts geschehen: "costituisce die Ausdehnung von der steuer günstigen Behandlung zu den von den integrieren Terminals von dem Eigentum von den Gesellschaften von der Navigation von der EU ausführen Tätigkeiten senkrecht eine Verzerrung von der Konkurrenz, der die unabhängigen Terminals bestraft,- hat der Verband spezifisch berichtet sich zu dem hafen Sektor erklärt -. Dies,- hat FEPORT angeklagt -, ist sie eine klare Überschreitung von dem Prinzip von der Gleichbehandlung und beeinträchtigt die Parität von den Bedingungen im Binnenmarkt".

Die Referenz von FEPORT ist zu der anwendet steuer Behandlung zu den maritimen Betrieben von den Regimes von tonnage insbesondere zu jen maritimen Betrieben und im rahmen tax, die jenseits die maritimen Dienste zu operieren zu auch letzte weist die terminalistiche Tätigkeiten zu einem diesem Wettbewerbsvorteil in Bezug auf die unabhängigen Terminalisti von dem FEPORT zudurchwiederholt anklagt führen,- an zweiter stelle der Verband -(von 17 Juni 2020).

Der Verband von den Terminalisti hat erhoben, dass die Europäische Kommission ogniqualvolta tax den freien Weg zu einem Regime von tonnage annicht fehlt nicht haben von der anwendet steuer günstigen Behandlung zu den Gesellschaften von der Navigation auf nicht zu der Beförderung auf dem Seeweg anschließen anderen Sektoren uns zurückgefallen kündigt, dass abzusichern. FEPORT hat bekräftigt, dass eigene Mitglieder, ernste Zweifel hegen, die diese Rückfälle auf dem Sektor von dem Umschlag von Gütern von den Waren und nicht wünschen zu tal Vorsatz sind", mehr approfonditamente die von der Kommission EU anwendet Methodologie kennen,- hat der Präsident von dem Verband präzisiert, Gunther Bonz -.

"hat die Entscheidung von der Europäischen Kommission bemerkenswert, cioé zehn Bonz erklärt - nicht die Liste von den zubehör Diensten trotz der Masse von den Entscheidungen zu ändern, die das Feld von der Anwendung zu den Tätigkeiten von der Ladung, dem Ausladen und dem Umschlag von Gütern von den Waren ausgedehnt haben -, ist es mehr von unser inakzeptabel als die Entscheidungen sticht werden nicht beschränkt, aber bestätigen sie einen konkreten adoptiert Standpunkt von der Kommission zu dem Einschluss von dem Umschlag von Gütern von den Waren relativ. Folglich,- ist der Präsident von dem FEPORT abgeschlossen -, fragen wir förmlich dass der Umschlag von Gütern von den Waren wird von dem Feld von der Anwendung von dem Tonnage ausgeschlossen tax. Wir brauchen reale Bedingungen von der Gleichbehandlung von dem Binnenmarkt im rahmen".

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail