ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

9. August 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 13:32 GMT+2



7 Juli 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
CO2-Emissionen für den Versand sollten einbezogen werden EU-Emissionshandelssystem

Die Europaabgeordneten haben weiteren Druck auf die Schifffahrtsindustrie, indem sie verbindliche Anforderungen stellt, um sicherzustellen, dass durchschnittliche jährliche Emissionen bis Ende der 2030

Kommission für Umwelt, öffentliche Gesundheit und Sicherheit Das Parlament hat heute mit 62 Stimmen beschlossen drei Nein-Stimmen und 13 Enthaltungen, dass die Kohlendioxidemissionen Kohlendioxid, das durch den Versand erzeugt wird, muss Eu-Emissionshandelssystem (ETS), einschließlich deren Ziel es ist, die Schifffahrt zu dekarbonisieren Vorschlag der Europäischen Kommission zur Überarbeitung der EU-System zur Überwachung, Kommunikation und Überprüfung CO2-Emissionen aus der Schifffahrt (Verordnung 757/2015), die den Sektor mit den neue Verpflichtungen der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation (IMO).

Neben der Annahme des Kommissionsvorschlags MdEP, in der Überzeugung, dass die Politik, die marktbasierte Emissionen reichen nicht aus, um CO2-Emissionen aus der Schifffahrt setzen zusätzlichen Druck auf Schifffahrtsindustrie durch Einführung verbindlicher Anforderungen Reedereien reduzieren ihre durchschnittliche jährliche Kohlendioxidemissionen aus mindestens 40 % bis 2030. "Die Überwachung und Kommunikation von CO2-Emissionen - erläutert Gesetzesprojekt-Berichterstatterin Jutta Paulus - sind wichtig, aber Statistiken allein reduzieren gasgase nicht Gewächshaus von einem Gramm. Deshalb gehen wir über Vorschlag der Kommission und fordern strengere Maßnahmen zur Emissionen aus der Schifffahrt zu reduzieren."

Die Europaabgeordneten forderten auch die Errichtung eines Ozean- Mittel für den Zeitraum 2023-2030, Fonds, der mit die Versteigerung von Zertifikaten im Rahmen der ETS-System und um schiffe mehr energieeffizient und energieeffizient Investitionen in innovative Technologien und Infrastrukturen wie alternative Kraftstoffe und "grüne" Häfen. Darüber hinaus sind 20 % Fondsmittel werden verwendet werden müssen, um Schutz, Wiederherstellung und effizientes Management Meeresökosysteme, die von der globalen Erwärmung betroffen sind.

Grünes Licht der Parlamentarischen Kommission für Inklusion Versand im EHS-System muss Plenarsitzung in Straßburg, die voraussichtlich Vom 14. bis 17. September.


PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail