ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

14. August 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 02:40 GMT+2



28 Juli 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Verordnung fragt Vereinfachungen, Assarmatori Soforthilfen für den Sektor von den Fähren und die Küstenschifffahrt

Assoporti betont die Notwendigkeit, die Regelung auf den Baggern in den Häfen zu ändern

Der Generalsekretär von Assarmatori hat Alberto Rossi, bei in sicht im Kurs von einer heutigen Anhörung Soforthilfen zu den Gesellschaften von der Navigation ersucht die gemeinsamen Kommissionen die konstitutionellen Affären und öffentliche Arbeiten von dem Senat von der Diskussion von Decreto-legge Vereinfachungen, und, sie die Fähren auf den Autobahnen von dem Meer und auf den Kursen für die meisten Inseln, die leiten, zu Strahl zu diejenigen die kurz die Verbindungen garantieren.

Rossi hat nie wie die Beförderung auf dem Seeweg erinnert hat sich nicht während der Monate von lockdown angehalten und garantiert die gebiets Kontinuität und die unerlässliche Instandhaltung von der logistischen Kette zu den Auffüllungen für die Bevölkerung und die Betriebe, dass es, ein von den wesentlichen Infrastrukturen für das Land ist. Diese Mühe wird zu den Unternehmen von dem Sektor die operativen Verluste auf der annua Basis bis 70% von anrechnet gekostet,- hat es betont -, und ist einige Entschädigung bis jetzt von der Regierung nicht gekommen. Die einzige leitet Hilfe hat außerdem allein für die anmeldet Betriebe von der Küstenschifffahrt zu erst Registro erinnert, und -, dass eigen in der Verordnung Vereinfachungen eingefügt wurde -, wird es zu dem letzten Moment gesprungen. Braucht eine Hilfe zu all Branche von der Beförderung auf dem Seeweg und der großen Reichweite Für den echten Ripartenza von dem Land zwecks "kurz die Zerrüttung von den Diensten und dem beschäftigungs Notfall konspirieren" ,"- hat sich" es "gezeigt Rot -".

Rossi hat spezifiziert, dass die Reeder, "dass die Regierung Kreuzfahrten mit dem MIT, dem Gesundheitsministerium, der Oberkommandantur und den Vereinen von der Kategorie von dem Technischen Komitee teilt und Scientifico billigt außerdem genehmigt in den schnellen möglichen Zeiten das Protokoll hoffen. Die Kreuzfahrten sind bereits Spiele in Asien in Deutschland und,- hat der Generalsekretär von Assarmatori erhoben -. Italien kann nicht" nach bleiben.

Rossi hat sich auch gezeigt, dass die maritime Ganze cluster, eine Liste von den semplificative Normen mit der Oberkommandantur von den Hafenbehörden und mit dem Ministerium und von den Infrastrukturen von Trasporti definiert hat, die heute wiedererlangt die verlorene Konkurrenzfähigkeit warten, von, im Gesetz für Impuls die italienische Flagge zu geben übersetzt zu sein. Extrem dringend ist es auch ein gemeinsames Vorgehen mit anderen Ländern, die unhaltbare Situation, um und die contradditorie nationalen Regelungen bestimmt viel zu übertreffen, der in jeden Teil der Welt die blockiert Dutzende von tausende von maritimen auf die jeweiligen Schiffe sieht, die die Drehung von den Besatzungen verhindern,- hat es attestiert -. Das IMO, die Agentur von Vereinte Nationen zu der Seeschifffahrt von dem fließt Mai hat abordnet gesandt ein zu verkehren,- hat es erinnert Rot -, dass es fungiert, von dem Bild von der Referenz für Protokolle, die können, die Drehungen von den Besatzungen von den Schiffen an bord erleichtern. Es voneinand wich bereits Nationen sind zu diesem Protokoll beigetreten, und,- ist es abgeschlossen -, ist das Vorzeichen von Assarmatori auch Faccia bald dass Italien.

Die gemeinsamen Kommissionen haben auch gestern den Verein von den Italienischen Häfen (Assoporti) audito die konstitutionellen Affären und öffentliche Arbeiten von dem Senat, dass es ein Eingriff von der Vereinfachung von der Regelung dass gemacht ahnt nicht ist verschiebbar hat, der gegenwärtig die Baggern in den Häfen regelt. Der Präsident Ugo Patroni Griffi, Delegierte für Assoporti, hat tatsächlich erinnert, um den Zugang und den Ankerplatz von den Schiffen zu garantieren, dass die Häfen, ein starkes Bedürfnis von baggert mit Frequenz zu sein haben. Es ist ohne nicht möglich Kulissen anpasst, ist ohne die manutentivi Baggern nicht möglich auch nicht den vorhandenen Verkehr beizubehalten neuen Verkehr anzuziehen.

Alle Commissioni hat Beschützer Griffi versammelt illustriert und einen Vorschlag von der Korrektur deponiert, der folglich Finalità hat, um Danno die küsten Umwelt zu provozieren, die Prozedur von dem Baggern von den Häfen von den Kanälen von dem Zugang und zu vereinfachen, unter der bedingung dass die ausgraben Materialien, innen von den hafen Becken beibehalten werden.

Berichtet hat der Präsident von Assoporti, Daniele Rossi sich zu dem im Beweis von dem Verein stellt Thema, gestern betont, dass es "ist notwendig, zu einer normativen Vereinfachung zu verfahren, insbesondere, für der betrifft die Baggern in den Häfen. Auch braucht damit die herablaufend Effekte von dem sanitären Notfall zu mäßigen die sehr konkurrenzfähigen Häfen innerhalb kurzen machen,- hat es beachtet -. Wir warten uns, dass unsere Vorschläge im Parlamentarischen Sitz und von der Umwandlung von so genanntem Decreto-legge Vereinfachungen empfangen werden".

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail