ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

20. Oktober 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 02:42 GMT+2



7 August 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Der AdSP-Kommissar in Venedig und die Reaktion der Hafengemeinschaft Venedig

Rechtsverfahren - den Verein angeprangert - Präsident Musolino, jetzt Kommissar, geschwächt und das primäre Entscheidungsgremium der Institution

Ministerin für Infrastruktur und Verkehr, Paola De Micheli zum ehemaligen Präsidenten Pino Musolino ernannt Adriatic Sea Port System Authority Northern, der Sonderbeauftragte desselben Gremiums für sicherzustellen, dass die Tätigkeit des AdSP reibungslos nach vier Sitzungen des Direktoriums des Verwaltungsrats, den Haushalt der Behörde genehmigt, wurden wegen Abwesenheit von City-Mitgliedern für ungültig erklärt Venedig Metro und die Region Venetien. Das Dekret der Ernennung des MIT gleichzeitig die Auflösung des Ausschusses gemäß dem Gesetz 84 von 1994 für die Nichtgenehmigung des endgültigen Haushaltsplans für das Jahr 2019 fristgerecht.

Kommentar zur Entscheidung des Ministers, venedig Hafen Gemeinschaft, die die Betreiber des Hafens von Venedig vertritt, angeprangert, dass "das Ballett über das Schicksal des Hafens von Venedig" und dass "jetzt dieses Ballett wurde zu einem makabren Tanz." Angeben der Absicht nicht in die Vorzüge der institutionellen Krise der Behörde zu gehen Port System, geschweige denn die Gründe und die Wahl Verkehrsminister ernennt Sonderkommissar für an diesem Punkt der ehemalige Präsident Pino Musolino, der eine zusätzliche institutionelle Kluft innerhalb derselben Behörde, Die Hafengemeinschaft Von Venedig wies darauf hin, dass die Maßnahme "Er betritt an einem angespannten Bein die praktische Bedeutung dieser Empasse, die sich fast unbegrenzt weiter vorwärts bewegt, operativen Entscheidungen, um nicht nur eine Zukunft, sondern auch sogar ein Geschenk am Hafen. Operative Entscheidungen - erinnerte er der Verein -- die Sorge, wie jetzt allen bekannt, aber vielleicht nicht an die Regierung, die Pflege der Kanäle, den Meeresboden, den Plan morphologisch der Lagune."

"Es ist an der Zeit", sagte er. zu erklären oder vielleicht zu wiederholen, dass es für die Institutionen die Stunde der Verantwortlichkeiten wird zur Beantwortung und nicht nur zu Unternehmern und Hafenarbeiter. Und das bedeutet, sofort zu verstehen, welche Befugnisse der Kommissar haben kann und welche Grenzen so genannte sergewöhnlicheS Management."

"Wir sind - festgestellt Alessandro Santi, Koordinator Venedig Hafen Gemeinschaft - uns mit einem Auto zu konfrontieren Verwaltungsbehörde, die Systembehörde Hafen, nicht nur ins Stocken geraten, sondern jetzt von Kämpfen zerrissen die seine Tätigkeit nicht nur außerordentlich untergräbt, sondern auch wie Ausgrabungen, Hafenarbeiten und Konzessionen. Rechtsrechtsverfahren haben den Präsidenten jetzt geschwächt und genehmigte den Primären Entscheidungsgremium des AdSP (die Verwaltungsausschuss) den Hafen in eine Schwäche ist intern (es wird keine Entscheidung getroffen oder außen, wo Gegner des Hafens finden fruchtbaren Boden in Herausforderung und Stillstand alle Aktivitäten. Ganz zu schweigen von den Auswirkungen der so genannten Vereinfachungen Dekret, das im Hafen führt weitere Komplikationen und Komplexitäten verschiedener Art. Jetzt -- er auf die Heiligen hingewiesen - es ist an der Zeit, die maximale Pragmatismus und arbeiten zusammen, um sicherzustellen, dass die Probleme angesprochen und gelöst, und dies geht auch durch die Die reale Gelegenheit des Kommissars, diese Fragen, einschließlich der Fragen im Zusammenhang mit der Erholung des Marktes Kreuzfahrten."

Nach Ansicht der Hafengemeinschaft von Venedig "zur Verschärfung der die jetzt strukturelle Krise des Hafens trägt zu einer Wahlkampf, der unweigerlich zu Slogans wird notwendigkeit, die schlüssig sind, so dass das Feld für diejenigen offen bleibt, die verteufelt seit Jahren den Hafen und schließt ihn in einem Würgegriff zwischen Verweigerung des Rechts auf Arbeit und Nichteinhaltung bestehender Vorschriften. Zwanzigtausend Arbeitsplätze - wieder den Hafen von Venedig angeprangert Gemeinschaft - sind jetzt gefährdet, 20.000 Familien vorbereitung, ihren Ärger in den Umfragen zu entsorgen und die immer weniger von der bedingungslosen Lizenz tragen, die Wahrheit der Nicht-Arbeit und glücklichen Niedergang zu denen offensichtlich nicht das Problem, ein Gehalt zu bringen Ende des Monats."

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail