ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

25. September 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 05:59 GMT+2



18 August 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im zweiten Quartal hat der Kombinierte europäische Verkehr einen Rückgang von -15%

Negative Prognosen für die nächsten 12 Monate

Im zweiten Quartal dieses Jahres wurde das Warenvolumen von kombinierten Verkehrsdiensten in Europa befördert werden, im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum um fast -15 %. 2019, Reduktion - erklärte die Internationale Union für Straßen-Schiene Kombinierter Verkehr (UIRR) - der durch die Konjunkturabschwächung infolge der Pandemie Coronavirus. Die Angabe, dass im ersten Halbjahr 2020 die Rückgang des kombinierten Verkehrs über -7%, die URR stellte fest, dass der kombinierte Verkehrssektor zwar hart arbeiten, um Dienstleistungen zu erhalten und neue Kunden, die Stimmung der Branchenakteure für die nächsten 12 Monate weiterhin negativ und es ist für die zweite aufeinanderfolgendes Quartal.

Die UIRR hat gezeigt, dass diese Phase der Krise nach einem Jahrzehnt, in dem der Schienenverkehr intermodal war das einzige System des Güterverkehrs auf der Schiene mit stetigem und dynamischem Wachstum in diesem Zeitraum nach der Wirtschaftskrise 2008/09. Der Verein erinnerte daran, dass das Bruttoinlandsprodukt der EU im vergangenen Jahr zwar stieg um 1,7 % und die Leistung des Straßenverkehrs in Tonnenkilometer wuchs um etwa 1%, Güterverkehrsvertrag um fast -2% Der europäische kombinierte Verkehr hat 1,5 % der intermodalen Tonnenkilometer.

PSA Genova Pra'
Autorità di Sistema Portuale Mar Ligure Orientale



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail