ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

19. September 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 10:51 GMT+2



19 August 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Transaktion der Schifffahrtsindustrie zur Verwendung von Kraftstoffen schwefelarm nicht ohne Probleme

Dies geht aus einer Umfrage von Bimco, ICS, Intercargo und Intertanko

Die Transaktion verlief nicht ohne Probleme Schifffahrtsindustrie setzt kraftstoffarme Kraftstoffe ein Schwefelgehalt, ein Schritt, der durch die neue vereinbarte Standards bei der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation (IMO) auf deren Grundlage seit dem 1. Januar die maximale Der Schwefelgehalt im Kraftstoff für den Schiffsgebrauch muss 0,50 % betragen. es ist Ergebnisse einer Umfrage unter den 24 Februar und 6. Mai Bimco, Internationale Schifffahrtskammer (ICS), Intercargo und Intertanko, eine Untersuchung, die auch zeigt, dass die Probleme Qualität und Kraftstoffsicherheit werden weiterhin eine Herausforderung für die Schifffahrtsindustrie.

Insbesondere die von den vier Verbänden durchgeführte Umfrage sich auf potenzielle Probleme wie die Zunahme der Entwässerung von Klärschlamm, die Okklusion von Rohren, Verwendung von Vorwärmern, Separatoren und Filtern für Kraftstoff, die Blockierung von Kraftstoffpumpen, die Probleme Heizölzündungsprobleme. Die Umfrage konzentrierte sich auch auf andere unvollständige Verbrennung, die Bildung von Abfällen und die Zunahme des Verschleißes der Zylinderstäbe, Probleme - hervorgehoben Bimco, ICS, Intercargo und Intertanko - kann zu einer Reduzierung oder zum Stillstand des Antriebs führen.

"Die Umfrage - erklärt Christian B'kmark Schiolborg, Manager Marine Environment von Bimco - bietet uns wertvolle Informationen über die Breite und Art der Probleme Industrie beim Übergang zur Verwendung von brennbarem Öl niedriger Schwefelgehalt. Die Branche verfügte über umfangreiche Erfahrung Schwerölmanagement und -erhebung liefert Informationen darüber, welche Parameter der neuen Typen von Kraftstoff stellt die größten Herausforderungen für das Kraftstoffmanagement dar an Bord."

PSA Genova Pra'
Autorità di Sistema Portuale Mar Ligure Orientale



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail