ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

20. September 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 21:25 GMT+2



26 August 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
ICS, Intertanko und IMHA veröffentlichen neue Protokolle die Risiken von Covid-19 an Bord der Schiffe zu mindern

Ziel ist es auch, darauf hinzuweisen, dass Seeleute können sie von Schiffen aussteigen und sicher an Bord gehen

Heute hat die Internationale Kunstkammer Schifffahrt (ICS) und International Association of Independent Tanker Eigentümer (Intertanko) und die International Maritime Health Association Association (IMHA), deren Ziel es ist, Gesundheit und medizinische Behandlung für alle Arbeitnehmer in der Branche veröffentlichte neue Protokolle zur Minderung des Risikos Co-19 an Bord der Schiffe. Protokolle zielen darauf ab, Schutz der Gesundheit der Seeleute und Gewährleistung der Sicherheit der Seefahrt maritimen Handel und zielen auch darauf ab, den Regierungen und die Zusicherung, dass Seeleute aus Schiffe und sicher an Bord. In diesem Zusammenhang hat ICS, Intertanko und IMHA haben darauf hingewiesen, dass es derzeit mehr als 250.000 auf See gestrandet und darauf warten, zurückgebracht zu werden.

Erklären, dass es in jüngster Zeit Bedenken gegeben hat Coronavirus-Infektionen an Bord von Schiffen aufgrund der nicht den Branchenrichtlinien eines Mitglieds der Minderheit und weist darauf hin, dass trotz der Zahl dieser ICS, Intertanko und IMHA haben präzisiert, dass Diese neuesten Protokolle werden Reedern und Betreibern Instrumente zur sicheren Verwaltung von Ansteckungsfällen auf Schiffe.

unter Hinweis darauf, dass die Internationale Schifffahrtskammer im März letzten Jahres ein erster Gesundheitsleitfaden angesichts der der Pandemie von Covid-19, Leitfaden, der aktualisiert wurde, um Im Mai sagte Natalie Shaw, Direktorin für soziale Angelegenheiten am ICS dass die neuen Protokolle auf den Leitlinien basieren, die bereits veröffentlicht und sollen "die Industrie und die Regierungen darüber, ob der Seehandel in Sicherheit, insbesondere wenn Verdachtsfälle von Covid-19. In den letzten Wochen, erklärte er, haben wir eine begrenzte Anzahl von Covid-19-Fällen bei Schiffsbesatzungen und wir beschlossen, die Initiative zu ergreifen, um neue Protokolle zusammen mit IMHA und Intertanko.

PSA Genova Pra'
Autorità di Sistema Portuale Mar Ligure Orientale



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail