ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

20. September 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:21 GMT+2



4 September 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Pandemie hat die maritimen containerizzati virtuosen oder esosi Vektoren gemacht?

Das CLECAT vermutet die Bildung von einem Plakat zwischen den Gesellschaften von dem Sektor, um die von dem sanitären Notfall schärft Krise zu in angriff nehmen

Gibt hat sich Periode Nachricht von den registriert ökonomischen und operativen Ergebnissen von den hauptsächlichen Gesellschaften von der Navigation, in den letzten Wochen, mit und innerhalb gezeigt unsere Zeitung, Referenz zu der Performance von einig von diesen Gesellschaften, einer verallgemeinert Verringerung und von den Volumen von den von den Flotten von portacontainer befördern Waren von dem dementsprechenden Rückgang von dem Volumen von den Affären erzeugt, das Manifest die manchmal sich Götter zeigt Lücke zwischen dem Trend von der Verminderung, das zu und, zu dem weltweiten Stand von der Pandemie von Covid-19 von seiner Auswirkung auf den sozialen Wirtschaftstätigkeiten und zu überfluten charakterisiert wird, die das operieren, im Segment von der in containerizzato Beförderung auf dem Seeweg, gemäss Quartal von diesem Jahrdie Erträge und der Trend von der Beugung von den operativen Kosten.

Einige operativen Gesellschaften haben mehr eine viel betont beachtliche Kostenreduzierung von der Senkung von den Erträgen angekündigt, sodass die minimale Korrelation zwischen den zwei Stimmen von dem ökonomischen Konto auch schien, sich verloren zu sein. Es ist relativ zwischen den zu dem Inhalt formulieren Hypothesen jen von dem positiven herablaufend Effekt von der Erhöhung von den Frachten Decremento von den Erträgen, die erreicht obgleich starke Verminderung von den Volumen von der containerizzati befördert Ladung von den Schiffen, die Zunahme von den Gesellschaften von der Navigation bestätigt aber anscheinend nicht ausreichende Prozentsatz von der Beugung von dem Volumen von den Affären das Foyer Rate zu erklären. Die containerizzate Gesellschaften haben bezüglich der drastischen Beherrschung von den operativen Kosten zu dem Erfolg von ihren Maßnahmen belastet ihn, Einsturz, um die Ausgaben zu verringern, der sich herausstellt, in reihe mit jen von der Allgemeinheit von den ökonomischen anderen Tätigkeiten zu sein, zwischen welch jen Malen die maritimen Dienste rationalisieren.

Eine übersichtliche Analyse von der Entwicklung von den Erträgen von den Kosten und enthüllt von dem Stand und das 2020, der Bewertung macht extrem schwierig von begrenzt der Unterteilung in den Bilanzen von den Stimmen, die und sensible, die Erträge von den operativen Kosten von der traditionellen Verschwiegenheit von den Gesellschaften in zu verbreiten und gibt hält erstellen von den Frachten von der Menge von der containerizzati befördert Ladung in gemäss Quartal von, dass die Lücke zwischen Erträgen wenn und operativ eklatant stellt sich für einig von den hauptsächlichen containerizzate Gesellschaften von der Navigation herauskostet, die bereits die Performance in der Periode kommuniziert erreicht haben, stellt sich andere für viel heraus abwesend oder nicht übermäßig markiert.

Heute hat CLECAT, die europäische Vertretung von den Unternehmen von der Expedition, der Transport, die Logistik von den Zollstellen, und, berichtet sich zu dem Wachsend Sinn von der Frust zwischen den schlägt Betrieben von der Expedition von den Effekten von der von der Pandemie schärft Krise, gleichzeitig geschieht im Feld von den maritimen Vektoren geprüft wie viel, die die containerizzati Ladung von den Spediteuren im interesse befördern. Eine Analyse, der möglicherweise den Direkteinschlag von der Krise auf ihrer Tätigkeit und den Volumen von den Waren in den von ihren Schiffen befördern Containern bewerten weniger Indikativ auf dem Rapport zwischen dem offenbar registriert ökonomischen Ergebnis von den maritimen Gesellschaften zentriert wird.

Auch hat CLECAT erinnert, der Däne Maersk, dass die maritimen Gesellschaften und ihre positiven Ergebnisse mit einer Rationalisierung von der verwirklicht Transportkapazität motiviert hat, die besonders registriert glänzenden Ergebnisse von einigen Vektoren betont haben, um die Effekte von der Krise zu minimieren, von dem Führer von dem Markt abzureisen als hat in gemäss Quartal von diesem Jahr einen Nettogewinn von 443 Millionen Dollar in Bezug auf 154 million in der Periode von 2019 erreicht das das gleiche obgleich die Frattempo befördert containerizzati Volumen von der Gesellschaft werden von herabgelassen das -16%. Es ist auch so für die Deutschen Hapag-Lloyd für den Südkoreaner HMM geschehen und, der den Nettogewinn von 56 zu 287 Millionen Dollar vor einer Beugung von -11% von den befördern Volumen erhöht hat, der im vergleich das einen Nettogewinn von 23 Millionen Dollar zu einem Nettoverlust von -54 million in von der containerizzati befördert Ladung von seinen Schiffen gemäss Quartal von dem fließt Jahr vor einer starken Verminderung von -22% registriert hat.

CLECAT hat hervorgehoben, Probleme, dass Lader und Spediteure müssen sind mit riesigen erhöhen sich von den Kosten geschweige denn mit den Dysfunktionen von der logistischen maritimen Kette haben, sich anstatt gegenüberstellen, wenn die Periode für die maritimen Vektoren alles andere als ablehnend gewesen ist,- hat es den Verband gezeigt,- beschuldigen von den welch Vektoren von dem Shipping die Pandemie.

Eine Erklärung, Sekunde, welch solche Situation noch einmal im Beweis der, auch zu einem zeitpunkt, all, ohne, in Europa oder, mindestens ich" zu "kontrollieren" gestellt "sind ausgeliefert von den Vektoren operiert" hat, der den europäischen Verband von den Unternehmen von der Expedition und der Logistik nicht zufrieden stellt, in der welch europäischen Industrie in eine schwere Rezession gefallen es ist "Instrumente, Mittel". Das CLECAT hat zu tal Vorsatz bekräftigt, dass die Verlängerung von vier Jahren von der Befreiung von den Normen auf der Konkurrenz für die maritimen containerizzate Gesellschaften, dass zu März von der Europäischen Kommission concessa (), inforMARE von dem 24 2020 März zu inforMARE, ist" es "eine verlorene Gelegenheit gewesen reagierend" um "den Sektor von der containerizzato Beförderung auf dem Seeweg" zu "helfen in seiner Rolle zu Dienst von den Exporteuren von den europäischen Importeuren und werden".

"ist die Realität dass heute auf den kaputten Vorgesetztern Ost-west, mit drei Allianzen von den maritimen containerizzate Gesellschaften,- hat das CLECAT angeklagt -, dass Ost-wests jenseits 95% von dem Verkehr abdecken, operieren die Vektoren in den Allianzen, die die stammende Konkurrenz von anderen nicht erleiden. Die modernen digitalen Instrumente lassen zu sie das, zu der Instandhaltung von den Räumen von der Ladung zu von der Frage unter von zusammenzuarbeiten,- hat der Verband noch angeklagt -, dass sie ist die Weise", um Geld zu machen.

Das CLECAT hat folglich die Anschuldigung zu den containerizzati maritimen Vektoren erneuert, Regolamento von der Befreiung für Kategorie für die containerizzati maritimen Konsortien wie Basis anzuwenden, um die Befreiung zu den Voluntary Discussion Agreements auszudehnen als,- hat der Verband erinnert - schließen eindie Frachten. Das außerdem CLECAT hat beachtet, dass es, obgleich, das Wachstum von den Frachten zu transpacifici Traffici von den angemessenen Mitteln erhebt hat relativ das Interesse von dem chinesischen Transportministerium hervorgerufen nicht verfügt, um die Übereinstimmung zu Regolamento von den Gesellschaften von der Navigation zu bewerten, das, wenn die Europäische Kommission sogar begeistert und" andererseits die Notwendigkeit gestützt hat ,"zu den Vektoren ununterbrochen großzügige Befreiung in Bezug auf europäischen Diritto auf der Konkurrenz" zu "gewähren",- hat der Verband erhoben -,- hat der Verband gemacht bekannt -, während, der Federal Commission zu sechs von den hauptsächlichen maritimen Vektoren fragt Erklärungen für diese Zunahmen schreiben beabsichtigt im Maritime USA es würde, ein auszuführen die sorgfältige Bildschirmüberwachung von den Blank von den Vektoren analysiert sich sailing programmiert und die Auswirkung auf den Frachten von den Abweichungen von der Fähigkeit von den Schiffen von den Projektionen und auf der Fähigkeit.

Das CLECAT hat folglich die europäischen Politiker zu aufgefordert reichten einige Fragen: die EU,- ist es vor den Fragen das, die der Verband an zweiter stelle brauchen würde -, in angriff nehmen, als würde es müssen der operiert ein Oligopol zu Ausgaben von den Supply chain europäisch fortsetzen, die übermäßigen Privilege zu dem maritimen Sektor zu gewähren? Außerdem,- fragt sich das CLECAT -, würden die EU und die Mitgliedsstaaten müssen, zwischen dem welch Tonnage tax, zu den Gesellschaften von der Navigation die, dehnen durch Erwerbe im Supply ihre Tätigkeiten in den Sektoren auschain, finden sich in welch werden nicht subventioniert mit Gesellschaft von der Logistik der zu konkurrieren fortsetzen, staatliche Beihilfen und andere Subventionen zu gewähren? Das schließlich CLECAT fragt zu den Politikern EU zu bewerten, wenn die gegenwärtigen Normen auf der Konkurrenz von der Europäischen Union noch angesichts dieser Entwicklungen von dem Markt angepasst werden.




PSA Genova Pra'
Autorità di Sistema Portuale Mar Ligure Orientale



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail