ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

21. Oktober 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 07:03 GMT+2



21 September 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Europäischer Versenderrat und Globale Versenderallianz das Problem der Änderung der Besatzungen der Schiffe

Ein Mangel an Seeleuten, warnten sie, bedeutet, dass schließlich werden die Schiffe nicht segeln und die Lieferketten sie beginnen zu frieren

Der Europäische Versenderrat (ESC) und die Allianz (GSA) forderte die Internationale Seeschifffahrtsorganisation (IMO), der Europäischen Kommission, den nationalen Regierungen und anderen Behörden dringend zu arbeiten, um Änderungen in der Besatzung der Schiffe, so dass die Logistikketten können weiterhin betriebsbereit sein zum gegenwärtigen Krisenzeitpunkt, der durch die Pandemie der Covid-19.

"Ein Mangel an Seeleuten - warnte ESC und GSA - Letztlich bedeutet es, dass am Ende die Schiffe nicht segeln und wenn die Schiffe Schiffe navigieren nicht durch die Lieferketten, von denen wir abhängig sind jeder wird anfangen zu frieren. Dies wird Auswirkungen haben auf die Qualität unseres Lebens ausgerichtet, weil die Waren notwendige Vorräte, die wir benötigen sie werden aufhören zu kommen. Das können wir nicht zulassen zu einem Zeitpunkt, zu dem die Erholung von der Covid-Pandemie eine solche kritische Phase. Für den Welthandel ist es wichtig und grundlegend, dass im Verlauf dieser Pandemie die Qualität der Leben kann den Besatzungsmitgliedern noch zurückgegeben werden auf See und ihren Familien."

"Dies - die beiden Verbände wiesen darauf hin, dass Vertreter von Versendern und Versendern - es ist keine Wahl zwischen der öffentlichen Gesundheit und der Erleichterung des Personalwechsels. Im Vergleich zur Gesamtzahl der Personen, die noch Grenzen auf der ganzen Welt - erklärt ESC und GSA - 300.000 maritimen stellt eine kleine, aber wesentliche Anzahl von grenzüberschreitende Mobilität muss erleichtert werden den Welthandel in Bewegung zu halten."

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail