ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

30. Oktober 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:41 GMT+1



23 September 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Italienische Beteiligung an China International Logistics Shenzhen Supply Chain Fair

ICE-Agenturinitiative in Zusammenarbeit mit Assoporti und Interports Reunited Union

Heute eröffnete Shenzhen sein 15. CILF Edition - China International Logistics and Supply Chain Messe, an der eine italienische Delegation auf Initiative teilnimmt ICE-Agentur in Zusammenarbeit mit den beiden wichtigsten Italienische Logistik-Fachverbände, der Verband Italinai Ports (Associated) und die United Interports Union (UIR). Ziel der italienischen Beteiligung an der CILF ist es, Aktivitäten zur Investitionsattraktion, Arbeitsgruppe "Invest in Italy" der ICE-Agentur und Invitalia, innerhalb der Dynamik logistischer Entwicklungen und Immobilien, die aus dem Strategischen Plan One Belt One stammen Straße, auch in Bezug auf das signifikante Wachstum der Kreuz grenzüberschreitenden elektronischen Geschäftsverkehr.

Die italienische Präsenz in der zweiten Auflage passt im Rahmen der von der Agentur geplanten ICE und Assoporti und UIR unterzeichneten im Juli 2018 mit dem Ziel, eine kollaborative Beziehung aufzubauen, um die Land" und stellen den ausländischen Investor als Akteur vor strategische Entwicklung, insbesondere der Wettbewerbsfähigkeit Italienisches Hafen- und Verteilsystem auf Basis Interports-Netzwerk.

Die CILF ist eine der führenden Fachmessen Logistik in China mit darüber hinaus einer starken Resonanz in Asien. Seine Besonderheit ist den riesigen Markt in Südchina ins Visier zu nehmen. In diesem Jahr wird es etwa tausend Aussteller geben, und es gibt Pläne 50.000 Besucher.

Angesichts des Gesundheitsnotstands, der sich noch in der Italien ist mit einem institutionellen Standpunkt auf der Mitarbeiter des ICE-Kantons sowie die Mitarbeiter der Pekings Desk Fdi, wird die Demonstrationen versammeln von chinesischer Seite interessiert und wird ein Buchangebot Italienische Designvorschläge ins Chinesische übersetzt. Der Zweck ist es, den Fokus auf den chinesischen Markt zu halten, die grundlegende Rolle, die von den italienischen Häfen erfüllt wird, dass, im Laufe von Gesundheitsnotstand, haben die Kontinuität des Gesundheitsnotstands Lieferkette und Ziel, auch mit Unterstützung der chinesischen Seite, nachhaltige Entwicklung mit besonderem Fokus auf Investitionen in neue Logistikinfrastruktur und Innovation Technologische.

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail