ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

30. Oktober 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:16 GMT+1



28 September 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Europäischer Güterverkehr fordert Brexit-Unterhändler zum Rücktritt auf eine Einigung erzielen

Raluca (IRU): Mit der Pandemie hat der Sektor Einnahmen 64 Milliarden Euro

Die International Road Transport Union (IRU) und 32 Verbände Europäische Transport- und Logistiksektoren einen offenen Brief an die Chefunterhändler des Brexit, Michel Barnier und David Frost sowie der britische Premierminister Boris Johnson drängen auf eine Einigung über den Austritt des Vereinigten Königreichs Europäische Union, aus der Verbraucher und Wirtschaft nutzen, was die Ordnungsmäßigkeit des Verkehrs sicherstellt zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich, das derzeit mehr als 2,3 Millionen Lkw pro Jahr und ermöglichen den Verkehr Transit durch ihr jeweiliges Hoheitsgebiet ohne die Einführung Transportgenehmigungen und Quotensysteme.

"Der gewerbliche Verkehrssektor - hat betonte Marian Raluca, der delegierte Vertreter der IRU für EU - litt während der Covid-19-Pandemie sehr Geschätzte Einnahmeausfälle für Verkehrsunternehmen bis 2020 europäische Waren in Höhe von 64 Mrd. EUR. Die Mehrkosten sollte aufgrund einer Nichtvereinbarung am Ende der zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU in diesem Jahr, sagte Raluca. wäre ein weiterer schwerer Schlag für die Unternehmen und sollte mit allen Mitteln vermieden werden." "Der europäische Sektor Großbritanniens Transport, fügte er hinzu, fragt Unterhändler eine Einigung zu erzielen."

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail