ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

31. Oktober 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 20:19 GMT+1



12 Oktober 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
ANCIP prangert einen Fall von Eigenproduktion von Arbeit an Hafen im Hafen von Genua

Der Verband fordert die Behörden auf, geeignete Maßnahmen ergreifen, Maßnahmen ergreifen

Der National Association of Port Companies berichtet, dass Im Hafen von Genua hat ein Träger "hat "selbstautorisiert" zur Selbstproduktion Anhänger an Bord eines Ro-Ro-Schiffs und - wies auf die ANCIP - dies "in Verachtung und in vollem Umfang unter Verstoß gegen die gesetzlichen Bestimmungen der Art. 199 Zugaben 17. Juli 2020, Nr. 77 und Verordnung (EU) 2017/352 Parlament und dem Rat am 15. Februar 2017."

"Diese Haltungen - unterstreicht der Verein in einem -- sie sollten stigmatisiert und verurteilt werden, weil sie das system, das durch das Gesetz vom 28. Januar geregelt ist, streng zu bestrafen 1994, Nr.84, der italienischen Hafengesellschaften, die gemäß den Bedingungen der Kunst. 16 und 18 desselben Gesetzes, Beschäftigung und die Lebensqualität ihrer Mitarbeiter. Einstellungen, die auch Unternehmen betreffen Artikel 17, die einzigen juristischen Personen, die zur hoch ausgebildet und spezialisiert auf Häfen."

"Gegen ein Gesetz aufzustehen, dessen Hauptzweck nicht darin besteht, nur die Qualität der Arbeit, das Niveau der Sicherheit und die Fähigkeit der italienischen Unternehmen, insbesondere in Zeiten schwerer wirtschaftlicher Not und Menschenhandelskrise - klagt die ANCIP immer noch an - ist ein Haltung, die die Arroganz und des Desinteresse simonert, Teil derjenigen, die dazu neigen, das italienische Hafensystem zu destabilisieren im Lichte rein wirtschaftlicher Interessen, die in diesem Fall auch extrem lächerlich."

"Wir hoffen - schließt der Verein -, dass es gemacht wird Klarheit über die Geschehnisse in Genua, und wir bitten die Behörden, verantwortlich für die Überwachung und Überwachung Ermittlungen, die die Menschen wissen lassen, was wirklich passiert ist und erforderlichenfalls die erforderlichen Maßnahmen gegen die Seefrachtführer. Wir sind immer noch ein Rechtsstaat, ergo, das Recht muss durchgesetzt werden."

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail