ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

24. Januar 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 09:55 GMT+1



20 Oktober 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Montag eine digitale Konferenz zum Thema Luftverkehr

ANAMA und Cluster Cargo Aereo stellen die zweite Studie vor des Air Cargo Observatory von TRT

Am kommenden Montag findet eine digitale Konferenz der Präsentation der zweiten Studie des Air Cargo Observatory, Sektoranalyseprojekt auf Initiative von ANAMA (National Association of Air Freight Agents) und The Cargo Cluster Flugzeuge (ANAMA, Assaeroporti, Assohandler und IBAR). Um an der Konferenz live übertragen ist notwendig unter diesem Link registrieren.

Die diesjährige Studie wurde in Auftrag gegeben und tRT, Transport and Territory durchgeführt, das eine Forschung an den wichtigsten italienischen Flughäfen - Mailand Malpensa, Bergamo Orio al Serio, Rom Fiumicino, Venedig und Bologna - im Vergleich zu Europäische Flughäfen in Frankfurt, München, Paris-Charles De Gaulle, Amsterdam-Schiphol, Luxemburg. Zusätzlich zur Analyse über die Inzidenz von Luftfracht in einer zehnjährigen historischen Serie und in Bezug auf die verschiedenen Warenarten umfasst die Studie eine qualitative Untersuchung, um die Rolle zu vertiefen, die die Luftfracht aus der Sicht der produzierenden Unternehmen und internationalen Reedereien. Darüber hinaus ist die Forschung wurde durch einen Anhang über die Auswirkungen von Covid-19 auf die Luftfrachtsektor.

"Die geleistete Arbeit - vorweggenommen Alessandro Albertini, Präsident von ANAMA, im Namen des Air Cargo Clusters - ist besonders wertvoll in diesem Jahr der Not- und Krisennotfälle, Jahr, das jedoch die Grundlagen für den Neustart markieren muss. Italien hat eine respektierte Position im Luftverkehr waren, aber wir liegen hinter den Niederlanden, Deutschland und Frankreich. Es ist kein Studie zeigt uns die Stärken und Ressourcen, die der Luftfrachter hat im Dienste des Import-Exports ab dem nächsten Nachweis, dass es sich um die Verteilung von Impfstoffen handelt."

Die Konferenz wird von den Präsidenten der ANAMA, Assaeroporti, Assohandler und IBAR. Danilo Ariagno wird sprechen (Area Salus), Giuseppe Galli (TRT), Marcello Minenna (Direktor Agentur für Zoll- und Monopole), Alessio Quaranta (Direktor der General ENAC), Guido Nicolini (Präsident von Confetra) und Silvia Moretto (Präsident von Fedespedi). Sie wurde für die Paola De Micheli, Ministerin für Infrastruktur und Verkehr.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail