ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

29. November 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:00 GMT+1



26 Oktober 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Rückgang der Quartalsergebnisse des Mieters Triton-Container

Das Unternehmen erwartet eine Fortsetzung der zuletzt starken Nachfragebelebung

Triton International, das Unternehmen mit Sitz in Bermuda der weltweit führende Containercharterer intermodale Dienste mit einer Flotte von fast 6,1 Mio. TEU, das dritte Quartal dieses Jahres mit einem Umsatz von 317,8 Ummillionen von Dollar, um -2,6 % gegenüber dem gleichen Zeitraum von 2019. Betriebsaufwendungen stiegen um +6,5% auf 183,6 Mio. Dollar. Betriebsergebnis und Reingewinn auf 158,8 Mio. USD bzw. 56,5 Mio. USD, rückgang von -9,0% und -37,7% gegenüber dem Zeitraum Juli-September im vergangenen Jahr.

In den ersten neun Monaten 2020 betrug der Umsatz 970,6 Ummillionen dollar, um -4,5% gegenüber dem entsprechenden Zeitraum des letzten Jahres. Betriebsaufwendungen beliefen sich auf 546,8 Millionen Dollar (+6,0%). Das Betriebsergebnis betrug 451,0 Mio. USD (-15,6 %) und Nettogewinn von 204,1 Mio. (-24.3%).

"Im dritten Quartal, mit der Lockerung der Europa und die Vereinigten Staaten - kommentierte der CEO von Triton, Brian Sondey -- die Volumina des Containerverkehrs plötzlich zugenommen haben und derzeit die Container, die aus großen Häfen in China exportiert werden, Präpandemie. Tempo und Umfang der Wiederaufnahme des Verkehrs hat in der Regel die Erwartungen unserer Kunden übertroffen und praxis, mussten alle großen Reedereien fügt einen erheblichen Anteil an der Kapazität Containern". Sondey präzisierte, dass dies für Triton eine Rekordzahl an Containerbuchungen ermittelt im dritten Quartal, was zu einer Verpflichtung von über 500.000 neue Flottencontainer in langfristigen Mietverträgen Begriff.

"Die starke Nachfrage", fuhr Sondey fort, "brachte auch zu einer Erhöhung der Containerpreise. Seit den letzten 16 Oktober - wie er betonte - Containerfabriken werben Behälter für 20' Trockenladungen ca. 2.500 Dollar. Wir haben auch - er fügte hinzu - wir profitieren vom Wachstum der Verkauf für die Entsorgung gebrauchter Container und höhere Einnahmen veräußert werden."

Sondey sagte, dass "die Nachfrage nach Containern zu Beginn des vierten Quartals außergewöhnlich hoch. das unsere Kunden - erklärte er - erwarten das Verkehrsaufkommen trotz des Abschlusses der traditionelle Sommerhochsaison für Frachtcontainer Getrocknet. Kunden - wie Sondey betont - erwarten, dass wird mit einem erheblichen Mangel an Containern konfrontiert sein, zumindest bis Anfang nächsten Jahres und weiterhin viel zu tun Abhängigkeit von Mieten."


PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail