ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

25. November 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 20:40 GMT+1



16 November 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Positives drittes Quartal für thailändisches Unternehmen Regionale Containerlinien

Wachsende Kluft zwischen Einnahmen und Kostensenkungen

Thailändische Reederei Regional Container Lines (RCL), die ein Netz von Container-Seeverkehrsdiensten in der Südostasien mit einer Flotte von 45 Containerfrachtern, im dritten Quartal dieses Jahres mit einem Umsatz von 4,07 Mrd. (135 Mio. USD), um -1,0 % gegenüber dem dritten Quartal 2019 , das -- wie es in diesem Zeitraum für die meisten großen Reedereien Containerwelt - erweist sich als viel niedriger als der Schnitt Kosten. Letztere beliefen sich auf 3,75 Mrd. Baht, um -13,9% gegenüber dem Zeitraum Juli-September des Vorjahres Jahr. Diese Kluft zwischen Umsatz und Ausgaben hat zu einer Nettoverbesserung des Betriebsergebnisses und des Reingewinns, die Von 332,2 Mio. bzw. 257,5 Mio. gegen negative Ergebnisse von -483,6 Mio. und -169,0 Millionen Baht im dritten Quartal 2019.

In den ersten neun Monaten 2020 erzielte RCL einen Umsatz von 12,25 Milliarden Baht, minus -3,2% auf dem gleichen Zeitraum des letzten Jahres. Die Betriebskosten 11,56 Milliarden Baht (-9,5%). Betriebsergebnis und Reingewinn sind Von 679,1 Mio. bzw. 485,4 Mio. Baht negative Ergebnisse von -129,7 Mio. und -323,9 Mio. Millionen Baht im Zeitraum Januar-September 2019.



PSA Genova Pra'


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail