ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

29. November 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 02:04 GMT+1



17 November 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Maßnahmen zur Unterstützung des Seeverkehrs wurden angekündigt und Eisenbahnen, die im Haushaltsgesetz 2021 vorgesehen sind

Marebonus und Ferrobonus refinanziert

Die Maßnahmen, die dem Ministerium für Infrastruktur und Transport im Haushaltsplan 2021 enthalten Mittel zur Unterstützung des nahverkehrigen Verkehrssektors bereitzustellen, Eisenbahn-, Schifffahrts- und Wohnungspolitik. Unter den erhebliche Ressourcen für Häfen und Seeverkehr vorgesehen 68 Mio. EUR als Aufstockung der Mittel der 2020 Fonds zur Entschädigung der Hafensystembehörden der entgangene Einnahmen und Ressourcen für Reedereien, die mit kleineren Schiffen im touristischen Verkehrssektor von Menschen über Meer- und Binnengewässern 28 Mio. EUR für die Befreiung von Sozialversicherungs- und Sozialabgaben für Reeder und Personal im Internationalen Register eingetragen sind, 20 Mio. EUR für den Fonds für Entschädigung von Reedern, die mit Schiffen unter der Flagge operieren für niedrigere Tarifeinnahmen und 20 Mio. EUR für den Fonds für den Rückgang der Terminaleinnahmen zu kompensieren.

Darüber hinaus ist für die Refinanzierung von marebonus der Anreiz für Schiffsverkehr von Gütern, wobei die Ressourcen bereits haushaltsgesetz 2020 und das Relaunch-Dekret, sind 25 Mio. € für 2021, 19,5 Mio. € für die für 2022 und entspricht 21,5 Millionen pro Jahr von 2023 bis 2026

Zwei Millionen Euro werden auch für 2021 erwartet und fünf Für 2022 und 2023 für die Einrichtung eines für die Entfernung von verlassenen Schiffen in Häfen.

Für den Schienenverkehr sind 30 Mio. EUR Jahr von 2021 bis 2034 zur Unterstützung von Eisenbahnunternehmen, die Erbringung von Schienenpersonen- und Güterverkehrsdiensten nicht gemeinwirtschaftlichen Verpflichtungen unterliegen. Darüber hinaus gibt es 20 Millionen im Jahr 2021 und 10 Millionen für jedes Jahr von 2022 bis 2026 für die Senkung der Entgelte für die Nutzung der Infrastruktur Eisenbahnen und die Reduzierung der der Gebühr für die Nutzung der Eisenbahninfrastruktur für Verkehrsdienstleistungen, die nicht den gemeinwirtschaftlichen Verpflichtungen unterliegen durch die Nullierung der gesamten Komponente der Maut, die mit der Verkehrsdaten. Mittel in Höhe von fünf Millionen Euro pro Jahr aus 2021 bis 2026 sollen Unternehmen unterstützt werden, die Charterer von Güterwagen sowie Versender und Betreiber des multimodalen Verkehrs.

Für Ferrobonus schließlich ist der Anreiz, Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene, die bereits durch das Gesetz über die Haushalt 2020 und das Relaunch-Dekret ist geplant, der Maßnahme mit 25 Mio. EUR im Jahr 2021, 19 Mio. IM Jahr 2022 und 22 Mio. von 2023 bis 2026.

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail