ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

27. Januar 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 18:19 GMT+1



14 Dezember 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Tieflandbahn ist in Betrieb gegangen durch die Alpen

Heute wurde der Basistunnel in Betrieb genommen der Asche

Heute wurde die Galerie offiziell in Betrieb genommen Basis des Mount Ceneri, drittes und letztes Großprojekt Infrastruktur der Neuen Transalpinen Eisenbahn (NFTA - Alptransit), die Mitte 2006 ins Leben gerufen wurde. The Last Teil des großen NFTA-Eisenbahnprojekts für die Kreuzung von Norden nach Süden, die 1993 begann, stellt auch die Fertigstellung des Vier-Meter-Korridors für den Schienengüterverkehr.

Mit ihren 15,4 Kilometern ist die Asche die dritte den längsten Basistunnel der Schweiz und während der wurde bereits von 5.800 Zügen überquert, darunter 3.200 Personenzüge, 2.200 Güterzüge und ca. 400 Test- und Messzüge.

Mit der Fertigstellung des Ceneri-Basistunnels Die Schweiz kann von Güterzügen durchquert werden, die 750 Meter und einem Gewicht von bis zu 2.150 Tonnen im von Norden nach Süden und mit einem Gewicht von bis zu 2.000 Tonnen in Richtung Süd-Nord. Es wird geschätzt, dass die Fertigstellung der über die Alpen hinweg wird die Zeit der Rotterdam nach Mailand um etwa zwei Stunden. Darüber hinaus wird nach einer Entwicklungsphase, ab Ende 2022 die Tragfähigkeit Güterzüge werden auf über 3.000 erhöht Plätze für Sattelauflieger. Insgesamt hat der Güterverkehr 210 Spuren täglich auf der Gotthardachse und schließlich 2022, mit dem Abschluss der letzten Arbeiten der Basis des Gotthards wird die Kapazität auf 260 erhöht Tracks.

Um jedoch die volle Effizienz der Nord-Süd-Schienenkorridor durch die Alpen muss den Abschluss der Arbeiten zur Erweiterung der Zugang zu Italien und Deutschland, geplant für das Ende der 2023 und 2041.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail