ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

19. Januar 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 10:15 GMT+1



17 Dezember 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
CER, ERFA und UIRR fordern die EU auf, Trucking in der Klimapolitik

Die Verbände befürchten, dass die Entwicklung des intermodalen Verkehrs

Im Hinblick auf die für morgen geplante Annahme durch die Europäischen Rates über den Text des Standpunkts in erster Lesung für die Reform der Richtlinie über die Besteuerung von schweren Nutzfahrzeugen für den Transport von Gütern für die Nutzung bestimmter Infrastrukturen verwendet werden, Europäische Eisenbahn- und intermodale Verkehrsverbände ERC, ERFA und UIRR haben erhebliche Besorgnis darüber zum Ausdruck gebracht, dass - nach den drei Organisationen - diese Änderungen der Rechtsvorschriften gegen klima- und politische Ziele verstoßen Transport der Staaten der Europäischen Union selbst.

Insbesondere beklagten die drei Verbände, dass die Position in erster Lesung der so genannten Eurovignetten-Richtlinie sie sichert den Fernverkehr auf der Straße und cER, ERFA und UIRR - stellt einen Rückschritt dar und verzögert die Entwicklung des intermodalen Verkehrs auf Schienen- und Binnenwasserstraßen.

unter Hinweis darauf, dass der Schienengüterverkehr eine alternative zu Emissions- und Schadstoffausstoß, CER, ERFA und UIRR fordert EU-Staaten auf, sich auf Initiativen zu konzentrieren eine allgemeine Verringerung der Emissionen durch den Güterverkehr generiert werden, anstatt ausschließlich auf die Reduzierung der emissionenerzeugten Emissionen vom Trucking. Insbesondere die drei Verbände stellte fest, dass die Maut für Lkw Emissionen" die Erreichung der Modaltransferziele, es sei denn, eine ebenso ehrgeizige Einschränkung der Rechte auf die Nutzung der Infrastruktur für alle anderen Modi Emissionen wie der Schienenverkehr.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail