ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

22. Januar 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 16:55 GMT+1



23 Dezember 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Fincantieri schließt Übernahme von INSO und SOF ab

Bono: Investitionen in einem Sektor, in dem Entwicklungen erwartet werden sehr signifikant, die durch die Pandemie

Die italienische Marinemechanische Gruppe Fincantieri, durch seine Tochtergesellschaft Fincantieri Infrastructure, hat den Erwerb der Hauptniederlassung der Gesellschaft, die Teil von INSO ist - Systeme für soziale Infrastruktur, einschließlich der Tochtergesellschaft SOF, früher Teil der Condotte-Gruppe, in der außergewöhnlich seit 2018, die Beschwichtigung eines newco, Fincantieri Soziale Infrastruktur, zu 90% im Besitz von Fincantieri Infrastruktur und 10% von Sviluppo Imprese Centro Italia, in Vertretung der Region Toskana.

INSO, gegründet in den 1960er Jahren und Teil der Condotte-Gruppe seit 2012, hat sich auf die Entwicklung von Bau und Versorgung mit Technologien im Gesundheitswesen, Industrie und dem Dienstleistungssektor.

Fincantieri präzisierte, dass es mit dieser Transaktion konsolidiert Präsenz im Bereich der Infrastruktur, was zu ein seit langem eingeschlagener Weg, der die Fähigkeiten der Im Bereich der Stahlverarbeitung und Management einer komplexen Lieferkette wie der Naval. Darüber hinaus bringt diese Operation Fincantieri eine Milliardenaufträgen, einer erheblichen und internationalen Arbeitsbelastung, dank wichtiger Aufträge in Italien und im Ausland.

"Wir sind zufrieden - betonte der Administrator fincantieri Delegierter, Giuseppe Bono - für die inso mit der Tochtergesellschaft SOF, einer Gesellschaft Exzellenz, die weltweit Erfolge errandte, für die Schwierigkeiten der Condotte-Gruppe zu bezahlen, Investitionen in einen Sektor, in dem Entwicklungen erwartet werden durch die Pandemie auferlegt. Mit dieser Operation werden wir unsere Führung weiter stärken und durch den Einstieg in das Bausegment Krankenhäuser, sondern auch bei der Verwaltung derselben und bei der Bereitstellung biomedizinische Geräte."




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail