ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. Januar 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:01 GMT+1



13 Januar 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im letzten Quartal 2020 hat die Seepiraterie um +46% erhöht

Im vergangenen Jahr gab es insgesamt 195 Unfälle (+20%)

Im letzten Quartal 2020 wurden Piraterieakte gegen Schiffe wuchsen um +46%, da es 63 Unfälle gab gegenüber 43 im Zeitraum Oktober bis Dezember des Vorjahres. das 49 (35 im vierten Quartal 2019), Personen, die einem versuchten Angriff unterliegen 8 (7), die Schiffe, gegen die sie 5 (1) Schusswaffen wurden explodiert und ein Schiff Beschlagnahmt. Es wurden 50 Seeleute entführt (64), die in Geisel 3 (10) und zwei Seeleute wurden verletzt (1).

Im Laufe des Jahres 2020 wurden Fälle von Seepiraterie 195, ein Anstieg von +20% gegenüber 162 im Vorjahr. Es waren 161 Schiffe an Bord (130 im Jahr 2019), die versuchten Angriff 20 (17), die Schiffe erschossen 11 (11) und die beschlagnahmten 3 (4). Im Zuge der Unfälle der im vergangenen Jahr wurden 135 Seeleute entführt (134), neun (7), acht bedrohte (6) und 34 wurden als Geiseln genommen (59).





Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail