ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

8. März 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 16:23 GMT+1



16 Februar 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Der AdSP der nördlichen zentralen Adria nimmt teil zum Designvorschlag "Hyseport"

Ziel ist es, schädliche Emissionen aus Hafenaktivitäten

Die Hafensystembehörde des Adria-Zentrums North beteiligt sich am Projektvorschlag "Hyseport" in den letzten Tagen als Reaktion auf die europäische Horizont-Aufruf 2020 Green Deal LC-GD-5-1-2020. Wenn das Projekt zur die Aktivitäten werden im Laufe des Jahres 2021 beginnen.

Das Projekt, das von der Hafenbehörde der Sevilla und die Die Beteiligung verschiedener Partner sieht institutionellen, akademischen und unternehmerischen Spanien, Frankreich, Belgien, Niederlande und Griechenland durch den Einsatz von Innovationen zu reduzieren schädliche Emissionen aus Hafenaktivitäten, Förderung des Übergangs zu sauberer Energie.

Im Rahmen des Projekts hat die Hafenbehörde von Ravenna an den Studien zur Verwendung von Wasserstoff als Quelle sauberer Energie und die Umsetzung eines an ein Elektrifizierungssystem der Docks. Neben dem AdSP umfasst das Projekt die Beteiligung zwei weitere Partner der Emilia-Romagna: das Istituto sui Transport und Logistik (ITL) und das Unternehmen SAPIR - Porto Intermodalravenna. Letztere werden ein System von Sortierung innovativer Wagen, die den Einsatz eines ferngesteuerte und batteriebetriebene Lokomotive, die Zug im Terminal.

LineaMessina



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail