ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

18. April 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:24 GMT+2



8 April 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Bimco fordert die Industrie von dem Shipping auf, zu dem Projekt für das vollständige Mapping von den ozeanischen weltweiten Kulissen zusammenzuarbeiten

Das anfängliche Ziel von ist "Seabed 2030" ober, 93% von den Ozeanen mit Tiefe von den Kulissen zu 200 Metern zu mappare

Bimco, der internationale Verein, hat die in der Industrie von dem Shipping verwickeln Teile aufgefordert, of Chart Oceans (GEBCO) of the verwirklicht von der UNESCO, das, zu der Arbeit von der Initiative Seabed 2030, das Projekt von der Zusammenarbeit zwischen dem Nippon Foundation Japan und der General Bathymetric beizutragen, welch Ziel all Dati batimetrici verfügbaren damit innerhalb 2023 der Karte vollständigen von den Kulissen ozeanischen weltweiten ist, zu erzeugen, zu sammeln, der die maritimen Reeder, Agenten und Techniker unter dem gemeinsamen Schutz von dem International Hydrographic Organization (IHO) von dem Intergovernmental Oceanographic Commission (IOC) und repräsentiert. Das Projekt wird im Juni 2017 in der Gelegenheit von dem Ocean Conference von Onu geworfen.

Erinnert, dass es, weniger gegenwärtig trotz viel Jahre von den Mühen abgebildet von 20% von den ozeanischen Meeresgründen gewesen ist, hat sich der Verein gezeigt dass die Tiefe und die Morphologie von den Meeresgründen zu kennen ist wesentlich für das Verständnis von dem ozeanischen Verkehr von, von, den Gezeiten, den Prozessen von dem Transport und von den Sedimenten von den umwelt Umstellungen. Bimco hat betont, dass die Erkenntnis von den Meeresgründen auch den Bau, die Instandhaltung von den Infrastrukturen, unterwasser geschweige denn grundlegend von der Betrachtungsweise von der maritimen Industrie ist und für herausnimmt ist wichtig für und für den Entwurf von den Verhalten den Verkehr und die Seeschifffahrt.

Das Projekt Seabed 2030 wird anfänglich auf dem Mapping von 93% von den Ozeanen mit Tiefe von den Kulissen zu 200 Metern zentriert ober, lässt zu den hydrografischen nationalen Agenturen die Aufgabe von den batimetrici Bedeutungen in den sehr nahen zu den Küsten Wassern.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail