ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

28. November 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 09:03 GMT+1



28 Juni 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im Hafen von Bari ein Impfpunkt aktiviert für Hafenbetreiber und Seeleute

Sowohl Besatzungen als auch Staatsangehörigkeiten haben Zugang dazu. italienisch als fremd

Der Hafen von Bari gehört zu den ersten italienischen Hafenstätten in ein Zentrum für die Impfung von Seeleuten und Seeleuten Hafenbetreiber. Die Port System Authority of the Sea Die südliche Adria hat seit heute den Business Point aktiviert. (PAV) im Dienstleistungsgebäude, auf der Massi Kai des apulischen Hafens.

Sie widmet sich nicht nur vorrangig den Direktoren und Mitarbeiter des ADSP, der Hafenunternehmen, der Agenturen und Schifffahrt, der Zollverlader, der Beschäftigten Sicherheit, der technischen und nautischen Dienste, der verwaltungen im Hafen, der Gesellschaften und Dienstleistungserbediensteten von allgemeinem Interesse und der Händler in den Zuständigkeitsbereichen des Instituts wurde auch für die Impfung von des Personals der Reedereien und ihrer Besatzungen italienischer und ausländischer Staatsangehörigkeit.

"Es ist von entscheidender Bedeutung ", betonte der Präsident von AdSP, Ugo Patroni Griffi - gehen Sie versandt mit der Impfung von Seeleuten, die dies tun wollen, um zu versuchen, die noch immer erheblichen Probleme der Schifffahrtsunternehmen, insbesondere bei der Fluktuation der im Ausland. Mit der Aktivierung des PAV im Hafen wollen wir dazu beitragen, dass die Verkehrs-, Personen- und waren, unterbrochen werden oder Verzögerungen oder Störungen den normalen sozialen Rotationen der Seeleute. Ein enormer Schaden für Arbeitnehmer, Reedereien und während des gesamten Systems intermodale Logistik des Landes, das in dieser Phase der Erholung beitrage, um die Motoren der Wirtschaft wiederzubeleben. nationalen".

Dank der Schutzpatronen Griffi, der Präsidenten von Confitarma und Assarmatori, Mario Mattioli und Stefano Messina, demonstrierten große Wertschätzung für die Aktivierung des Business Point Impfung im Hafen von Bari und äußerten die Hoffnung, dass auch die anderen Hafensystembehörden ähnliche Maßnahmen ergreifen. "unter Berücksichtigung - wie sie präzisierten - der Besonderheiten der seeischen Arbeit, der Probleme, die von den Reedereien getroffen wurden, um die die Rotation von Seeleuten im Ausland und die Notwendigkeit die territoriale Kontinuität mit den Inseln und die Sicherheit der Schifffahrt und des Hafens in Häfen."

PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail