ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

28. November 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 09:30 GMT+1



13 September 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Rif es neuer monatlicher direkter Seeverkehrsdienst Italien-China Line

Das erste von zwei benutzten Schiffen, das von Shanghai aus wird morgen in Civitavecchia ankommen

Die Port System Authority of the Tirreno Mar Centro Nord hat die morgige Ankunft im Hafen von Civitavecchia des selbstladenden Containers Iberian Express, das erste von zwei Schiffen, die von der Firma Rif Line Logistik für einen eigenen Direktleitungsdienst zwischen dem Hafen von Shanghai und der Laienhafen. Das zweite Schiff, das Kap Flores, ist ab dem Hafen von Taicang. Die Linie hat eine Transitzeit von 25 Tagen und monatliche Häufigkeit.

Erläutert die Gründe, die Rif Line veranlasst haben, die neuen Dienst, der Geschäftsführer des italienischen Unternehmens, Francesco Isola sagte: "Nach der der Pandemie, wo zu einem Unterschied zu machen, nicht in schließen Verlust war die Art der behandelten Ware, was können wir vorhersagen, ist, dass einige Bereiche werden immer mehr für den Sektor. Insbesondere - er präzisierte - China, unter den großen Industrieländern war sie die einzige, die 2020 positive Wachstumsraten verzeichneten." Insel hat betont, dass nach unindustriellen Angaben unter anderem die China ist der zweitgrößte Herkunftsmarkt für Waren Latium, hinter nur den USA in Bezug auf Regionen außerhalb Europas.

Rif Line präzisierte, dass unter den vielen Faktoren, die von der Unternehmen, um die Einleitung dieser neuen Initiative zu bewerten, gibt es die Überwachung der Gebühren für den Versand der Waren, jetzt kamen auf ein besonders hohes Niveau, und es gab auch die genaue strategische Entscheidung, Kunden, die senden oder erhalten einen schnelleren Service angesichts des der direkten Verbindung zwischen dem Osten und Italien, so eine deutliche Transitzeit zu gewährleisten. niedriger als die derzeit von aktiven Fluggesellschaften angebotenen im Handel zwischen Asien und Europa. Das Unternehmen prüft auch die Möglichkeit, die Häufigkeit in naher Zukunft zu erhöhen und die Anzahl der zu erreichenden Häfen.

"Wir - erklärte der Präsident der AdSP del Mar Tirreno Centro Nord, Pino Musolino - wir begrüßen mit großen Enthusiasmus und ein Hauch von Stolz auf die Ankunft des ersten Schiffes und der Beginn dieses neuen unternehmerischen Abenteuers, das Teil derer, die es in die Tat umgesetzt, große Vision, die Fähigkeit, die komplizierte aktuelle Marktdynamik und den Drang zu lesen, Wetten auf die Zukunft, aber vor allem auf den Hafen von Civitavecchia. Das bedeutet auch, dass wir es schaffen, "die Schleier" des Marktes, der Civitavecchia nicht als ein perfekter Hafen auch für Container. Eine Hotline China-Italien - betonte Musolino - im Moment kann es nur diesen Hafen in der gesamten nationalen Landschaft zu rühmen, zeigen in der Tat, wie ich seit langem sage, wie Civitavecchia kann zentral für die Wirtschaft Latiums und auch des Landes werden. In die in den Normen festgelegten Grenzen, werden wir jede Unterstützung bieten, um diese neue Linie und alle anderen ähnlichen Initiativen, die in naher Zukunft auftauchen."

PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail